Die Info

Zirkeltraining Vs. Intervall-Training

Zirkeltraining Vs. Intervall-Training



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zirkeltraining und Intervalltraining unterscheiden sich von herkömmlichen aeroben Trainingseinheiten im Steady-State-Modus dadurch, dass sie in kurzen, wiederholten Trainingseinheiten mit hoher Intensität stattfinden. Das Zirkeltraining findet mit einer geringeren Intensität statt als das Intervalltraining und wird häufig zum aeroben Abnehmen oder für Muskelausdauertraining verwendet. Intervalltraining ist oft eine anaerobe Aktivität, die zur Verbesserung der sportlichen Leistung eingesetzt wird.

Zirkeltraining

Zirkeltraining ist ein Übungssystem, das aus kurzen Zyklen kräftiger Bewegungen besteht, die in Zeitabständen von ungefähr 30 Sekunden ausgeführt werden. Sie arbeiten mit einem Tempo, mit dem Sie zwischen den Sätzen nur eine kurze Pause einlegen und 30 Minuten oder länger arbeiten können. Ein effektives Zirkeltraining für Herzgesundheit und Gewichtsverlust umfasst die Durchführung von 10 bis 25 Wiederholungen eines Widerstandstrainings bei 40 bis 70 Prozent Ihrer maximalen Anstrengung, gefolgt von einer Pause von 15 bis 30 Sekunden, bevor Sie mit einer weiteren Übung beginnen Übungsphysiologe Fabio Comana.

Intervall-Training

Das Intervalltraining erfolgt in sehr kurzen Phasen mit hoher Intensität, um Ihr kardiorespiratorisches System zu trainieren. Während Sprints oder anderen intensiven Aktivitätsschüben, die zwischen 10 Sekunden und zwei Minuten dauern, trainieren Sie Herz, Lunge und Muskeln, um in diesem Tempo zu arbeiten. Während der folgenden Ruhephasen trainieren Sie Ihren Körper, um sich von dieser Art von Aktivität zu erholen und sich auf eine weitere Runde vorzubereiten. Dies ist besonders wichtig für Sportler, die Sport mit wiederholten Punkten hoher Intensität betreiben oder spielen. Ein Intervall kann aus einem 10-Sekunden-Sprint bei 90 bis 100 Prozent Ihrer maximalen Herzfrequenz bestehen, gefolgt von einer Minute Erholung. Eine andere Person trainiert möglicherweise in Intervallen von 30 Sekunden, die bei 80 bis 90 Prozent ihrer maximalen Herzfrequenz ausgeführt werden, gefolgt von 90 Sekunden Erholung. Wiederherstellungsperioden können je nach Dauer und Intensität des von Ihnen durchgeführten Intervalls bis zu vier Minuten dauern.

Gewichtsverlust

Zwar verbraucht das Intervalltraining mehr Kalorien pro Minute als das Zirkeltraining, es ist jedoch so intensiv, dass Sie möglicherweise nicht länger als 10 oder 15 Minuten auf diese Weise trainieren können. Ein Zirkeltraining, bei dem Sie mindestens 30 Minuten trainieren können, ist möglicherweise besser für ein Training zur Gewichtsreduktion. Wenn Sie eine Sportart wie Tennis oder Pick-up-Basketball spielen, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Sie 90 Minuten oder länger spielen. Dies ist möglicherweise nicht der Fall, wenn Sie Zirkeltraining mit Gewichten oder Krafttraining absolvieren.

Muskelausdauer

Muskelausdauer ist Ihre Fähigkeit, Ihre Muskeln im Laufe der Zeit zu nutzen. Bodybuilding durch Heben schwerer Gewichte kann Ihnen helfen, mehr Muskeln aufzubauen, aber Zirkeltraining mit Widerstand hilft Ihnen, Ihre Muskeln zu trainieren, um während eines Spiels oder Matches eine bessere Leistung zu erbringen. Übliche Zirkeltrainingsmethoden für die Muskelausdauer umfassen Übungen mit Krafttraining, Kurzhanteln und Widerstandsbändern.

Ressourcen