Die Info

So steuern Sie die Atmung bei Liegestützen

So steuern Sie die Atmung bei Liegestützen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Liegestütze sind die uralte Standardmethode zum Aufbau der Oberkörperkraft. Ob im normalen Plankenstil, modifiziert oder im Tauchbomberstil, es ist wichtig, richtig zu atmen. Richtige Atemtechniken können Ihnen dabei helfen, eine höhere Leistung zu erbringen.

Schritt 1

Nehmen Sie die richtige Liegestützposition mit ausgestreckten Armen ein, Ihre Handgelenke befinden sich direkt unter Ihren Schultern, Ihre Füße sind etwas breiter als hüftbreit, Ihre Hüften befinden sich in einer Linie mit Ihren Schultern und Fersen und Ihre Bauchmuskeln sind angespannt.

Schritt 2

Atmen Sie einmal tief ein und aus, bevor Sie mit dem Set beginnen.

Schritt 3

Atme ein, während du deinen Körper auf den Boden absenkst.

Schritt 4

Atme aus, während du deinen Körper zurück in die Ausgangsposition drückst.

Schritt 5

Atmen Sie weiter ein, während Sie sich senken, und aus, während Sie sich nach oben drücken, und passen Sie Ihre Atmung an das Tempo an, mit dem Sie die Übung durchführen. Je schneller Sie Liegestütze ausführen, desto schneller atmen Sie.

Spitze

  • Überprüfen Sie Ihre Position für die Art der Liegestütze, die Sie tun. Durch die richtige Positionierung können Sie Ihr Training maximieren und richtig atmen.