Die Info

Wie man einen Tischtennisball krümmt

Wie man einen Tischtennisball krümmt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die ersten Ping-Pong-Schläge, die Sie normalerweise lernen, sind gerade Vorder- und Rückhand. Sobald Sie jedoch mit diesen Standardschlägen vertraut sind, ist es Zeit zu lernen, wie man den Ball krümmt. Wenn Sie Ihre Schläge nach rechts oder links krümmen, kann dies Ihren Gegner täuschen und ihn zwingen, den Spin des Balls zu berücksichtigen, wenn er sich auf eine Rückkehr vorbereitet. Die Grundlagen des Krümmens des Balls sind leicht zu erlernen, und mit etwas Übung können Sie Ihre Ping-Pong-Gegner nach Belieben nach rechts und links führen.

Einfache sidespin

Schritt 1

Halten Sie das Paddel auf der Höhe, auf der Sie den Ball schlagen möchten, während Sie sich auf Ihre Rückkehr vorbereiten. Die Schlagfläche des Paddels sollte ungefähr parallel zum Netz sein.

Schritt 2

Bewegen Sie das Paddel entweder rechts oder links von der erwarteten Bahn des Balls. Ein Rechtshänder sollte beispielsweise das Paddel links vom Ball halten, um eine einfache Rückhandkurve zu treffen, oder rechts vom Ballweg, um eine kurvenreiche Vorhand zu erhalten.

Schritt 3

Schwingen Sie Ihren Arm zur Seite und leicht nach vorne, um auf den Ballrücken zu schlagen. Wenn Sie zum Beispiel mit der Rückhand einer Rechtshänderin spielen, beginnen Sie Ihren Schwung von der linken Seite des Balls und beenden Sie den Durchgang nach rechts. Der Ball krümmt sich nach links. Eine Seitennadel zur Hand führt dazu, dass sich der Ball nach rechts krümmt. Sie schlagen den Ball härter, aber mit weniger Biegung bewegt sich das Paddel vor dem Aufprall umso weiter vorwärts.

Vorhand-Topspin-Kurve

Schritt 1

Halten Sie das Paddel unter die Höhe, in der Sie den Ball schlagen möchten, während Sie sich auf Ihre Rückkehr vorbereiten.

Schritt 2

Heben Sie Ihr Handgelenk an oder lassen Sie es fallen, wenn sich der Ball nähert, je nachdem, welche Art von Kurve Sie schlagen möchten. Lassen Sie beispielsweise bei einer rechtshändigen Vorhand Ihr Handgelenk fallen, sodass das Paddel nach unten zeigt, um den Ball nach links zu krümmen. Heben Sie Ihr Handgelenk an und richten Sie das Paddel nach oben, um den Ball nach rechts zu krümmen.

Schritt 3

Schwingen Sie Ihren Arm in einem Bogen nach oben und schlagen Sie auf die untere rechte Seite des Balls, wenn Sie Ihr Handgelenk fallen lassen und den Ball nach links drehen möchten. Zielen Sie auf die untere linke Seite des Balls, wenn Sie Ihr Handgelenk angehoben haben und den Ball nach rechts krümmen möchten.

Schritt 4

Folgen Sie durch in Richtung Ihres Schwungs. Wenn Sie die Außenseite des Balls getroffen haben, um ihn nach links zu krümmen - für einen Rechtshänder -, sollte Ihr Paddel am Ende Ihres Durchgangs vor Ihrer linken Schulter enden. Wenn Sie die Innenseite des Balls getroffen und nach rechts gebogen haben, sollte sich Ihr Paddel vor Ihrer rechten Schulter oder der rechten Seite Ihrer Brust befinden, wenn Sie durch den Ball folgen.

Rückhand Sidespin Flick

Schritt 1

Halten Sie Ihr Paddel so, dass die Oberkante auf den Tisch zeigt und der breite Teil des Paddels zum Gegner zeigt. Wenn Sie Rechtshänder sind, halten Sie das Paddel vor Ihre rechte Hüfte. Das Paddel sollte sich unterhalb und etwas rechts von der Bahn des Balls befinden, wenn es sich Ihnen nähert.

Schritt 2

Gehen Sie mit Ihrem rechten Bein vorwärts, während Sie Ihr Handgelenk in einem Bogen bewegen, um die linke Seite des Balls nach hinten zu treffen. Kehren Sie die Anweisungen um, wenn Sie Linkshänder sind. Das Paddel sollte sich vor dem Aufprall nach oben und zu Ihrer nicht dominanten Seite bewegen. Zielen Sie darauf, den Ball nahe der Oberkante Ihres Paddels zu treffen.

Schritt 3

Rollen Sie das Paddel über den Ball und folgen Sie durch. Ihr Unterarm sollte mit Ihrem Paddel ungefähr parallel zum Tisch in Richtung Ihres Gegners gestreckt und am Ende Ihres Follow-throughs auf Ihre dominante Seite gerichtet werden.

Spitze

  • Die Prinzipien des Biegens des Balls können alle auf das Servieren angewendet werden. Wirf den Ball einfach in die Luft und führe den gewünschten Schlag aus.