Die Info

Die Entwicklung der Hand-Augen-Koordination

Die Entwicklung der Hand-Augen-Koordination


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hand-Auge-Koordination ist ein wichtiger Bestandteil der kindlichen Entwicklung. Wir verlassen uns auf diese Fähigkeit, um sowohl einfache als auch komplexe Aufgaben zu erledigen, von der Selbstversorgung bis hin zu sportlichen Leistungen. Da Ihre Hände und Augen unabhängig voneinander funktionieren, verlassen sie sich bei der Koordination auf das Gehirn. Die Hand-Auge-Koordination entwickelt sich bei Kindern im Laufe der Zeit auf natürliche Weise und kann durch Übung verbessert werden.

Neugeborene

Fast jeder hat einen Säuglingsgriff mit einer winzigen Faust fest auf einen Finger gelegt. Neugeborene haben zwar kein voll entwickeltes Sehvermögen, aber die Fähigkeit, Objekte festzuhalten, ist das erste Anzeichen für den Beginn der Hand-Auge-Koordination. Wenn sich das Sehvermögen eines Babys entwickelt, greift das Kind nach Gegenständen in seiner Nähe. Mit drei oder vier Monaten kann ein Baby beginnen, Gegenstände aufzuheben, die sich in der Nähe befinden. Wenn sich die Hand-Auge-Koordination weiter verbessert, kann ein Kind im Alter von sechs Monaten sogar Objekte von einer Hand zur anderen weitergeben. In diesem Stadium beginnt das Gehirn, der Hand anhand der Wahrnehmung des Auges zu sagen, wo sie zu erreichen ist. Zwischen neun und zwölf Monaten zeigt ein Kind normalerweise Handpräferenz, indem es ständig eine dominante Hand verwendet.

Kleinkinder

Während der ersten Lebensjahre entwickelt ein Kind weiterhin eine Hand-Auge-Koordination. Ein Maßstab für die Hand-Auge-Koordination ist das Alter von drei Jahren. Inzwischen sollte das Kind die Fähigkeit haben, einen Ball wegzuwerfen und einen Ball gegen sich selbst zu fangen. Verwenden Sie große, weiche Bälle, um diese Fertigkeit mit einem Kind zu üben. Verringern Sie die Größe des Balls schrittweise, wenn sich die Hand-Auge-Koordination verbessert.

Kinder im schulpflichtigen Alter

Wenn die Schule beginnt, sollte ein Kind die Fähigkeit, mit Rätseln und Spielen zu arbeiten, verfeinert haben und die Fähigkeit haben, sich anzuziehen. Mit sechs Jahren sollten die Augen eines Kindes in der Lage sein, Objekte zu verfolgen, auch wenn kompliziertere Fähigkeiten wie das Treten oder Fangen eines Balls noch etwas Übung erfordern.

Verbesserung der Koordinierung

Wenn Ihr Kind im Stadium der normalen Hand-Auge-Koordination in Verzug zu sein scheint, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Die Bereitstellung von Aktivitäten, die ein gesundes Wachstum und eine gesunde Entwicklung fördern, kann einem Kind auch dabei helfen, die Koordination zu verbessern. Ermutigen Sie Ihr Kind, Kunstaktivitäten zu üben, die Feinmotorik erfordern, z. B. Zeichnen mit Buntstiften oder Malen mit einem Pinsel. Spielzeug wie Bausteine, die das Sortieren von Gebäuden und Formen fördern, können einem Kind helfen, seine Urteilsfähigkeit durch Sehen zu verbessern. Das Fangen mit einem weichen Gegenstand oder das Hin- und Herrollen eines Balls kann ebenfalls die Hand-Auge-Koordination verbessern.



Bemerkungen:

  1. Rowell

    Es tut uns leid, dass sie sich einmischen ... aber sie sind dem Thema sehr nahe.

  2. Kylan

    Ich würde gerne wissen, vielen Dank für die Informationen.

  3. Jae

    Interessanterweise, aber das Analogon ist?

  4. Andreas

    Meiner Meinung nach werden Fehler gemacht. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM.



Eine Nachricht schreiben