Die Info

Wie man einen Ball nahe an den Füßen dribbelt

Wie man einen Ball nahe an den Füßen dribbelt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Den Ball nah an den Füßen zu halten, ist eine wesentliche Fähigkeit des Fußballs. Wenn sich kein Gegner zwischen Ihnen und dem Tor befindet, können Sie mit größerer Distanz kicken, aber im Verkehr hilft Ihnen ein enges Dribbeln dabei, die Kontrolle über den Ball zu behalten. Das Erlernen des engen Dribblings erfordert Übung, damit Sie das Gefühl des Balls während des Laufens erlernen können, ohne nach unten schauen zu müssen, was dazu führen kann, dass Sie gegen andere Spieler stoßen oder die Chance auf einen Pass verpassen.

Schritt 1

Stellen Sie sich mit Ihrem Körper in eine neutrale Position und lehnen Sie sich weder nach vorne noch nach hinten.

Schritt 2

Tippen Sie mit der Innenseite eines Fußes auf den Ball, und bewegen Sie ihn mit einem kurzen, stotternden Schritt vorwärts. Halten Sie Ihre Hände leicht von Ihren Seiten weg, um das Gleichgewicht zu halten und andere Spieler von Ihnen fernzuhalten. Kick den Ball leise; Es sollte sich mit der gleichen Geschwindigkeit wie Ihre Füße bewegen, zwischen Ihren Füßen oder direkt vor ihnen bleiben, um zu verhindern, dass ein gegnerischer Spieler es stiehlt.

Schritt 3

Ändern Sie die Richtung, indem Sie den Ball mit der Außenseite Ihres Fußes anstelle der Innenseite antippen. Halten Sie den Ball für den Bruchteil einer Sekunde an, indem Sie die Oberseite des Balls mit der Unterseite des Fußes berühren, um die Kontrolle zu behalten, bevor Sie die Richtung wechseln. Dieser Zug hilft dir, gegnerischen Spielern auszuweichen.

Schritt 4

Treten Sie den Ball vorsichtig mit der Oberseite Ihres Fußes, um ihn gerade vor einem Ihrer Füße zu halten. Dieser Zug ist hilfreich, wenn ein gegnerischer Spieler von vorne auf Sie zukommt. Wenn Sie zum Beispiel mit der Innenseite Ihres rechten Fußes kicken, um den Ball in die Innenseite Ihres linken Fußes zu befördern, aber ein gegnerischer Spieler von links in einem Winkel von 45 Grad auf Sie zukommt, tun Sie dies nicht will, dass der Ball zu deinem linken Fuß geht. Treten Sie ihn stattdessen gerade und knapp vor Ihrem Fuß mit der Oberseite Ihres Fußes, damit die Schnürsenkel mit dem Ball verbunden sind.

Schritt 5

Drehen Sie den Ball schnell herum, um einer Wand entgegenkommender Gegner auszuweichen, indem Sie mit der Unterseite Ihres Fußes auf die Oberseite des Balls tippen, um dessen Vorwärtsbewegung zu stoppen. Ziehen Sie es nach hinten, während sich Ihr Fuß oben auf dem Ball befindet und in Richtung des Balls dreht. Wenn sich Ihr rechter Fuß beispielsweise auf dem Ball befindet, drehen Sie sich nach rechts. Setzen Sie das Dribbeln in eine neue Richtung fort.

Spitze

  • Üben Sie das Dribbeln, indem Sie eine Reihe von Kegeln in einem Abstand von etwa einem Schritt einstellen. Zickzack durch die Kegel und halte den Ball nah an deinen Füßen. Beginne langsam und erhöhe dann das Tempo, bis du durch die Kegel rennst, ohne die Kontrolle über den Ball zu verlieren. Integrieren Sie Innen-, Außen- und Ballstopps, um die Richtung des Balls zu ändern.