Die Info

Wie man im Freien trainiert, wenn es regnet

Wie man im Freien trainiert, wenn es regnet


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Trainieren im Regen kann besonders im Sommer eine erfrischende Abwechslung sein. Der Regen kann Allergene eindämmen und Menschen mit Allergien das Training im Freien erleichtern. Sicherheit ist ein Schlüsselfaktor, egal ob Sie laufen, gehen, schwimmen oder Rad fahren, während es regnet. Das Tragen der richtigen Kleidung kann die Übung komfortabler machen und es Ihnen ermöglichen, die Neuheit des Regens zu genießen und gleichzeitig Ihren Körper dazu zu bewegen, gesund zu bleiben.

Schritt 1

Tragen Sie Anti-Chafing-Lösungen wie Vaseline auf Bereiche auf, die zu Reibung neigen, z. B. unter Ihren Armen und Ihren inneren Oberschenkeln. Der Regen kann dieses Problem verschlimmern, wenn Ihre Kleidung nass wird. Schützen Sie sich also, bevor Sie sich anziehen.

Schritt 2

Ziehen Sie die richtige Kleidung an, um sich im Regen wohl zu fühlen. Ein Hut wie eine Baseballkappe kann dabei helfen, Wasser aus Ihrem Gesicht abzulenken. Das Anziehen einer wasserfesten, leichten Jacke kann den Regen von Ihrer Haut abhalten, kann aber auch die Hitze abfangen, wenn Sie anfangen zu schwitzen. Tragen Sie stattdessen Trainingskleidung, die Wasser von Ihrer Haut wegleitet, damit Ihre Haut atmen kann, während Sie laufen, ohne dass die Kleidung Feuchtigkeit vom Regen fernhält.

Schritt 3

Tragen Sie alte Schuhe, die immer noch eine gute Traktion bieten. Obwohl dies beim Schwimmen nicht erforderlich ist, werden Ihre Schuhe bei anderen Übungen nass und oft schlammig. Tragen Sie daher keine Schuhe, die Sie für die nächsten Tage verwenden möchten, um ihnen Zeit zum Trocknen zu geben. Die Traktion ist jedoch der Schlüssel, stellen Sie also sicher, dass die Schuhe beim Training den Boden berühren können und dass Sie nicht verrutschen.

Schritt 4

Halten Sie sich nach Möglichkeit an bewaldete Gebiete wie einen öffentlichen Parkpfad, damit die Bäume einen Großteil des Regens einfangen können. Vermeiden Sie stark befahrene Straßen, auf denen die Autos Sie beim Laufen oder Radfahren mit Wasser bespritzen können.

Schritt 5

Tragen Sie etwas Reflektierendes wie ein Hemd oder eine Weste, wenn Sie morgens oder abends laufen, wenn es für Autos schwierig sein kann, Sie zu sehen, wenn Sie auf einer Straße trainieren. Einige Sportschuhe haben reflektierende Streifen, damit Autos Sie sehen können.

Schritt 6

Achten Sie auf Gefahren wie große Pfützen, Steine, die sich in Ihren Weg eingeschlichen haben, oder glatte, schlammige Stellen. Reduzieren Sie Ihre Geschwindigkeit nach Bedarf, um die Gefahren sicher zu umgehen.

Schritt 7

Bewahren Sie Ihre elektronischen Geräte wie MP3-Player oder Mobiltelefone in einer Plastiktüte mit Reißverschluss oder einer wasserdichten Hülle auf, damit sie nicht durch Regen beschädigt werden.


Schau das Video: Outdoor-Survival 5: Notfallfeuerzeuge (Kann 2022).