Die Info

So richten Sie das Vorderrad eines Fahrrads aus

So richten Sie das Vorderrad eines Fahrrads aus


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Ihr Vorderrad am Bremsbelag reibt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie eine Seite des Schnellspanners zu weit gedreht haben. Dadurch wird das Rad entlang einer Seite ausgerichtet und nicht zwischen den Gabeln zentriert. Dies ist ein häufiges Problem, das fast jedem irgendwann passiert. Es ist einfach, das Vorderrad auf den Rahmen auszurichten, sobald Sie es bemerken. Fast alle modernen Fahrräder haben ein Schnellspanner-Vorderende. Wenn Ihr Fahrrad jedoch zwei Schrauben an beiden Seiten der Achse hat, kann dasselbe passieren, wenn Sie eine Mutter zu weit drehen.

Schritt 1

Drehen Sie das Fahrrad um. Balanciere es auf Lenker und Sitz. Drehe das Rad mit deinen Fingern.

Schritt 2

Beobachten Sie das Rad, während es sich dreht. Beachten Sie, welche Seite reibt. Wenn es schlimm genug ist, dreht sich das Rad überhaupt nicht und stoppt, wenn es auf den Bremsbelag trifft.

Schritt 3

Drehen Sie den Hebel oder den Knopf am Schnellspanner auf der Seite, die gerade reibt, gegen den Uhrzeigersinn. Drehen Sie den Hebel oder Knopf auf der gegenüberliegenden Seite um die gleiche Anzahl von Umdrehungen im Uhrzeigersinn. Drehe das Rad.

Schritt 4

Gesehen das Rad runter. Wenn der Bremsbelag immer noch reibt, wiederholen Sie Schritt 3 und überprüfen Sie ihn erneut. Wiederholen Sie das Lösen einer Seite und das Festziehen der anderen Seite, bis das Rad zwischen den beiden Gabeln zentriert ist.

Tipps

  • Wenn Ihr Fahrrad Muttern anstelle eines Schnellverschlusses hat, ziehen Sie diese mit einem 1/2-Zoll-Schraubenschlüssel an und lösen Sie sie. Das Verfahren ist genau das gleiche.
  • Vergewissern Sie sich vor dem Ausrichten des Vorderrads, dass Ihre Bremssättel nicht beschädigt sind. Dies kann die Bremssättel zur Seite kippen und dasselbe Problem verursachen. Wenn Ihre Bremssättel geneigt sind, zentrieren Sie sie mit den Fingern und prüfen Sie das Rad erneut.