Die Info

Übungen für ein Running Back

Übungen für ein Running Back


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Sie im Fußball zurücklaufen, müssen Sie das ganze Jahr über verschiedene Trainingseinheiten absolvieren, um Kraft aufzubauen und die Geschwindigkeit zu verbessern. Dies bedeutet, dass Sie verschiedene Trainingsroutinen erstellen müssen, damit sich Übungen und Übungen nicht gegenseitig stören. Nach einer Pause von der Saison, um sich zu erholen, sollten Running Backs mit Kraft- und Aerobic-Übungen beginnen und sich dann dem Kraft- und Schnelligkeitstraining widmen.

Stärke

Sobald Sie einen gegnerischen Linienrichter oder Verteidiger getroffen haben, benötigen Sie Beinkraft, um in Bewegung zu bleiben. Führen Sie Kreuzheben, Kniebeugen, Beinpressen, Kniesehnenlocken und Fersenheben mit schweren Gewichten durch, um die Beinkraft zu stärken. Sie können Übungen mit hoher Belastung und geringen Wiederholungszahlen oder Workouts mit niedriger Belastung und hohen Wiederholungszahlen ausführen. Verwenden Sie für erstere ungefähr 80 Prozent des Maximalgewichts, das Sie heben und vier bis sechs Wiederholungen pro Satz und fünf Sätze pro Training ausführen können. Verwenden Sie für das letztgenannte Training mindestens 60 Prozent Ihres Maximums und wiederholen Sie acht bis 12 Wiederholungen. Um die Kraft des Oberkörpers aufzubauen, führen Sie Brustdrücke, Fliegen, Locken, Reihen, Rückschläge, Pulldowns und Pushdowns mit einer Kabelmaschine oder freien Gewichten durch. Wenn Sie für andere Rücken blockieren, wird durch Ihre Bewegung ein Liegestütz simuliert. Fügen Sie also diese Calisthenics-Grundnahrungsmittel sowie Drucke zu Ihrem Training hinzu.

Ausdauer

Führen Sie längere Übungen durch, um die Ausdauer von Herz und Muskeln zu verbessern. Zum Cardio gehören Joggen, Schwimmen, Rudern oder Radfahren. Probieren Sie Calisthenics oder Hantelübungen in einem Zirkeltraining aus, um Ihre Muskeln zu stärken. Verwenden Sie etwa 50 bis 60 Prozent Ihres Maximums, um 30 Sekunden lang Wiederholungen durchzuführen, machen Sie eine kurze Pause und beginnen Sie dann einen neuen Satz. Lass das 30 Minuten lang so. Beinhaltet Krafttraining wie Liegestütze, Klimmzüge, Klimmzüge, Crunches, Burpees, Bergsteiger, Dips, Jumping Jacks, Springseile und Treppen.

Leistung

Während eines Spiels müssen Running Backs zu Beginn eines Punktes explosive Bewegungen ausführen und sich weiterbewegen, sobald sie einen Verteidiger treffen. Reduzieren Sie zwei bis drei Monate vor Ihrer Saison Ihr Krafttraining, unterbrechen Sie das Aerobic-Training und konzentrieren Sie sich auf Kraft und Geschwindigkeit. Um Kraft aufzubauen, führen Sie eine Vielzahl von Sprungübungen durch, z. B. Boxensprünge, Tiefensprünge, Schocksprünge, Seitensprünge, Step-ups, Boxensprung-Marsch, 1-2-3-Sprünge und Sprungkniebeugen. Schließen Sie Box Squats, reaktive Squats und Kreuzheben ein, um an diesem wichtigen Aspekt Ihres Spiels zu arbeiten.

Geschwindigkeit

Rücken brauchen schnelle Füße, um kurze Bewegungen seitlich, schräg sowie vorwärts und rückwärts ausführen zu können. Konzentrieren Sie sich während Ihrer Vorsaison und während Ihrer Saison auf die Schnellarbeit mit Beinübungen. Verwenden Sie zur Verbesserung der Beinarbeit eine Strickleiter, Reifenhindernisse, Sprünge, Spinnenbohrer und Bindestriche. Führen Sie Übungen aus, mit denen Sie sich in viele Richtungen bewegen können, ähnlich wie Sie es während eines Spiels tun werden. Fügen Sie Übergeschwindigkeits- und widerstandsfähige Laufübungen hinzu, z. B. Bergabfahren, und lassen Sie sich in den ersten Schritten von jemandem mit einem Widerstandsband zurückhalten, bevor Sie loslassen und mit einer Widerstandsschnur zu ihnen ziehen. Trainieren Sie Ihr anaerobes Kardiosystem mit Intervalltraining. Sprint beginnt mit 30-Sekunden-Strichen, gefolgt von zwei Minuten Gehzeit, um sich zu erholen. Erhöhen Sie Ihre Striche auf 60 Sekunden, sobald Sie in Form sind.

Ressourcen