Die Info

Übungen für Frauen mit großen Brüsten und übermäßigem Rückenfett

Übungen für Frauen mit großen Brüsten und übermäßigem Rückenfett


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Obwohl große Brüste in der Populärkultur ein begehrter Vorteil sind, können sie für die Frauen, die sie besitzen, buchstäblich Schmerzen im Nacken und Rücken verursachen. Das Gewicht großer Brüste kann bei einigen Sportarten wie Laufen oder Cardio-Training mit starken Auswirkungen zu Beschwerden führen, was den Gewichtsverlust erschwert. Es ist nicht möglich, eine Reduzierung zu erkennen, indem Sie Übungen machen, bei denen Sie nur an Rücken und Brüsten abnehmen. Sie können jedoch ein Trainingsprogramm erstellen, mit dem Sie das gesamte Körperfett einschließlich des auf Brust und Rücken angesammelten Fetts verlieren können.

Cardio zur Gewichtsreduktion

Während 150 Minuten mäßiger Intensität oder 75 Minuten intensiven Trainings pro Woche für die Grundfitness ausreichen können, geht die Mayo-Klinik davon aus, dass viele Menschen bis zu 300 Minuten mäßigen oder 150 Minuten intensiven Herzens pro Woche benötigen, um Gewicht zu verlieren. Frauen mit großen Brüsten empfinden möglicherweise Übungen, bei denen sich ihre Brüste unwohl fühlen. Versuchen Sie stattdessen, Cardio mit geringen Auswirkungen wie Schwimmen, Radfahren, Langlauf, Bergwandern, Rudern oder Training mit Ellipsentrainern zu verwenden, um das gesamte Körperfett zu verbrennen, einschließlich Fett aus Ihrem Rücken und Ihren Brüsten.

Krafttraining zur Gewichtsreduktion

Da Muskeln metabolisch aktiver sind als Fett, können Sie durch Krafttraining mehr Fett verbrennen, auch in Ruhe. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass die Muskeln fester und kompakter sind als Fett und besser aussehen. Die Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention empfehlen zwei nicht aufeinanderfolgende Ganzkörper-Krafttrainings pro Woche, um den Fettabbau und die allgemeine Fitness zu fördern. Warten Sie ungefähr 20 Minuten, um jeweils einen Satz von 10 bis 12 Übungen zu absolvieren, wobei Sie alle wichtigen Muskelgruppen sowohl in Zug- als auch in Druckrichtung trainieren.

Rückenübungen

Rückenübungen verbrennen zwar nicht speziell das Rückenfett, sie straffen jedoch die darunter liegenden Muskeln, verbessern Ihre Körperhaltung und stärken die Rückenmuskulatur, die das Gewicht Ihrer Brüste stützt. Führen Sie sitzende oder gebogene Reihen mit Kabeln oder Kurzhanteln durch, um die wichtigsten Rückenmuskeln zu stärken. Klimmzüge und Latzüge zielen auf die Muskeln des Latissimus dorsi ab, die beim Zurückziehen der Schultern eine Rolle spielen. Ein stärkerer Rücken und eine bessere Körperhaltung verbessern das Erscheinungsbild Ihres Rückens und Ihrer Brüste.

Übungen in der Brust

Die Hauptmuskeln in Ihrer Brust unter Ihren Brüsten sind die Brustmuskeln. Sie können diese verstärken, indem Sie mit Hanteln, Widerstandsbändern oder Kraftgeräten fliegen und Bank- oder Brustdrücke ausführen. Liegestütze und Dips verwenden das Körpergewicht, um die Brustmuskulatur zu stärken. Während Brustübungen nicht speziell das Brustfett reduzieren, werden sie Ihren Brustbereich straffen und straffen.