Die Info

Fettverbrennung Vs. Cardio-Zone

Fettverbrennung Vs. Cardio-Zone


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Unterschied zwischen Fettverbrennung und Herz-Kreislauf-Bereich ist unter Gesundheits- und Fitnessfachleuten umstritten, da weder ein wissenschaftlicher Begriff noch unterschiedliche Workout-Gurus sie unterschiedlich verwenden. Einige Leute bezeichnen Aerobic als Fettverbrennung oder Cardio-Training. Andere nennen mäßig intensives Training unterhalb Ihrer aeroben Schwelle Fettverbrennung, weil es einen höheren Prozentsatz an Fettkalorien als Glykogenkalorien verbrennt.

Fettverbrennung

Wenn Sie die Fettverbrennungs- und Cardio-Zone als zwei völlig unterschiedliche Trainingsziele betrachten, ist die Fettverbrennungszone die weniger intensive der beiden. Es findet bei ungefähr 50 Prozent bis 60 Prozent Ihrer maximalen Herzfrequenz statt. Bei dieser Herzfrequenz stammen die meisten Kalorien, die Sie verbrennen, aus Fett. Bei Aerobic- oder Cardio-Übungen verbrennen Sie Fett und Glykogen in einem Verhältnis von ungefähr 50:50, während Sie bei anaeroben Übungen wie Tennis oder Sprint-Intervallen den größten Teil Ihrer Kalorien durch Glykogen verbrennen. In der Fettverbrennungszone verbrennen Sie weniger Kalorien als beim Aerobic oder Sprinttraining. Wenn es Ihr Ziel ist, die meisten Kalorien und die meisten Fettkalorien zu verbrennen, ist ein Aerobic- oder Cardio-Training die bessere Wahl für Sie. Wenn Sie Kalorien verbrennen möchten, während Sie Ausdauer und Ausdauer aufbauen, um später ein intensiveres Training zu erreichen, ist die Fettverbrennung genau das Richtige für Sie.

Cardio

Einige Leute bezeichnen jede Übung, die Ihre Herzfrequenz während Ihres Trainings erhöht, als Cardio-Übung. Dies würde zügiges Gehen oder die Verwendung eines Laufbandes mit Geschwindigkeiten von 2,5 bis 3,5 Meilen pro Stunde umfassen. Wenn Sie Cardio-Training als Aktivität betrachten, die in Ihrem aeroben Herzfrequenzbereich ausgeführt wird, arbeiten Sie mit einem ähnlichen Tempo wie beim Joggen und erreichen 70 bis 80 Prozent Ihrer maximalen Herzfrequenz. Gesundheitsexperten empfehlen, dass Sie während Ihres Trainings den „Gesprächstest“ machen, um festzustellen, ob Sie sich in Ihrer aeroben Herzfrequenz befinden. Wenn Sie schwitzen und schwer atmen, aber trotzdem sprechen können, haben Sie Ihre aerobe Schwelle nicht überschritten.

Kalorien

Je härter Sie arbeiten, desto mehr Kalorien verbrennen Sie. Aus diesem Grund verbrennen Sie zwar mehr Kalorien aus Fett als Prozentsatz der Kalorien, die beim Training zur Fettverbrennung verbraucht werden. Wenn Sie beispielsweise in der Fettverbrennungszone mit 2,5 Meilen pro Stunde auf einem Laufband oder im Freien laufen, können Sie mit einem Gewicht von 160 Pfund ungefähr 200 Kalorien pro Stunde verbrennen. Wenn sie das auf eine Laufgeschwindigkeit von 5 Meilen pro Stunde erhöht, verbrennt sie ungefähr 600 Kalorien pro Stunde. Bei einem Verhältnis von Fett zu Glykogen von 50:50 sind das insgesamt 300 Kalorien aus Fett. Die American Heart Association empfiehlt, dass Sie 150 Minuten pro Woche oder 75 Minuten pro Woche intensiv trainieren.

Zielherzfrequenz

Um Ihre Zielherzfrequenz für das Training zu ermitteln, bestimmen Sie zunächst Ihre maximale Herzfrequenz. Die gebräuchlichste Methode, dies zu berechnen, ist das Subtrahieren Ihres Alters von 220. Dies ist eine sehr allgemeine Formel, und Sie sollten sich mit einem Arzt treffen, um Ihre persönliche maximale Herzfrequenz unter Berücksichtigung Ihrer Ruheherzfrequenz, Ihres Alters, Ihres Geschlechts und zu ermitteln Gewicht. Forscher der Northwestern Medicine empfehlen, dass Frauen 88 Prozent ihres Alters von 206 abziehen, um eine genauere maximale Herzfrequenz zu ermitteln. Sobald Sie Ihre maximale Herzfrequenz kennen, multiplizieren Sie diese mit .50 und .60, um Ihren Zielherzfrequenzbereich für die Fettverbrennung zu ermitteln. Um Ihre aerobe oder Herzfrequenzzone zu ermitteln, multiplizieren Sie Ihre maximale Herzfrequenz mit 0,70 und 0,80. Persönliche Herzfrequenzmonitore und Herzfrequenzmonitore für Trainingsgeräte helfen Ihnen dabei, festzustellen, wie verschiedene Übungen und Workouts Ihnen helfen, Kalorien zu verbrennen.


Schau das Video: Fettverbrennung vs. Fettabbau - Was ist wichtiger zum Abspecken? (Kann 2022).