Hinweise

Fußball Visier Regeln

Fußball Visier Regeln


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Jeder, der eine Partie American Football gesehen hat, weiß, dass das Spiel Dutzende von Regeln enthält, die befolgt werden müssen. Auf allen Ebenen des organisierten Fußballs gelten Regeln für die Arten von Visieren, die am Helm eines Spielers angebracht werden dürfen. Die Kontrollgremien für Highschool-, College- und Profifußball haben ähnliche Visierregeln, die sich jedoch in Bezug auf Durchsetzung und Strafen geringfügig unterscheiden.

Fußballvisiere

Fußballvisiere sind seit Beginn des Jahrtausends in Mode gekommen; Laut Mike Sterner, der das Marketing für Oakley, den größten Hersteller von Fußballvisieren, überwacht, haben sich die Einkäufe zwischen 2004 und 2006 jedes Jahr verdoppelt. Während alle Fußballhelme mindestens eine Drahtmaske mit Lücken aufweisen müssen, tragen Spieler gelegentlich nur eine Drahtmaske Wenn sich ein Finger durch ein Loch im Gitter bewegt, kann dies zu Augenverletzungen führen. Durch das Hinzufügen eines Visiers wird die Möglichkeit eines Schlages auf das Gesicht durch das Drahtgitter vollständig beseitigt. Es gibt andere potenzielle Vorteile für Visiere; Ein Spieler, der empfindlich auf Sonnenlicht reagiert, trägt möglicherweise eine getönte Maske, um Migräne oder andere lichtbedingte Beschwerden zu vermeiden, während der frühere NFL-Spieler Ricky Williams bekanntermaßen ein getöntes Visier trug, um mit sozialer Angststörung fertig zu werden.

NFL-Regeln

Die National Football League begann mit der Gesetzgebung über die Arten von Helmvisieren, die ab der NFL-Saison 1998 getragen werden dürfen, als getönte Visiere verboten wurden. Gemäß Abschnitt 4 Artikel 3a der NFL-Regeln muss ein Spieler der Liga einen Arztbrief aushändigen und die Genehmigung des Ligabüros einholen, um auf dem Spielfeld ein getöntes Visier zu tragen. Klare Visiere sind für alle Spieler ohne Ligaerlaubnis akzeptabel. Wenn ein NFL-Offizieller sieht, dass ein Spieler ein illegales Visier trägt, informiert er den Spieler bei der nächsten Ballbesitzänderung über den Verstoß. Der Spieler muss das illegale Visier von seinem Helm entfernen, bevor er zum Spielfeld zurückkehren darf. Wenn ein Spieler, der wegen eines Visierverstoßes angeführt wurde, versucht, auf das Spielfeld zurückzukehren, ohne das Visier zu entfernen, oder wenn er am Spielfeldrand mit dem illegal sichtbaren Helm beobachtet wird, kann er aus dem Spiel ausgeschlossen und einer weiteren Disziplin aus der Liga unterzogen werden.

NFHS-Regeln

Die National Federation of State High School Association (NFHS) hat eine etwas restriktivere Regelung als die NFL. In den Regeln 1-6c4 ist festgelegt, dass High-School-Fußballspielern das Tragen getönter Visiere oder anderer getönter Brillen untersagt ist. Darüber hinaus muss jedes Visier, das an der Gesichtsmaske angebracht ist, aus einem geformten starren Material bestehen, was für NFL-Visiere nicht erforderlich ist.

NCAA-Regeln

Das Leitungsgremium des College-Fußballs, der National College Athletic Association, legt ähnliche Regeln wie das NFHS für Visiere fest. Gemäß der NCAA-Regel 1-4-5s müssen die Visiere klar und frei von Farbtönen sein und aus geformtem und steifem Material bestehen. Wenn ein Spieler mit einem illegalen Visier gefunden wird, wird seinem Team eine Zeitüberschreitung in Rechnung gestellt, und der Spieler muss das Spiel verlassen, bis der Verstoß behoben ist.