Hinweise

Wie man zunimmt, aber nicht Bauchfett

Wie man zunimmt, aber nicht Bauchfett


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Obwohl es Ausnahmen gibt, finden viele Menschen, dass es einfach ist, an Gewicht zuzunehmen, indem sie entweder den Kalorienverbrauch erhöhen, die körperliche Aktivität verringern oder eine Kombination aus beidem durchführen. Wenn Sie anfällig für Gewichtszunahme in einem bestimmten Bereich Ihres Körpers sind, möchten Sie diese Methode möglicherweise vermeiden. Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, wie Sie Gewicht und gesunde Körpermasse gewinnen können, ohne Ihr Körperfett zu erhöhen. Dies kann sich positiv auf Ihre Gesundheit auswirken und Ihnen dabei helfen, einen schönen Körperbau zu bewahren, ohne unnötiges Fett in Ihren Mittelteil oder in andere Körperregionen zu bringen.

Schritt 1

Muskelaufbau durch Krafttraining. Der Muskel wiegt mehr als Fett, obwohl er weniger Platz im Körper einnimmt. Durch Hinzufügen von Muskelmasse können Sie eine gesunde Menge an Gewicht hinzufügen, ohne die Fettspeicher Ihres Körpers zu erhöhen. Fügen Sie Muskeln hinzu, indem Sie mindestens dreimal pro Woche bis zu sechsmal pro Woche Krafttraining in Ihr Trainingsprogramm integrieren. Krafttraining kann Gewichtheben mit Langhanteln oder freien Gewichten und Krafttraining mit der eigenen Körpermasse wie Liegestützen oder Klimmzügen umfassen.

Schritt 2

Fügen Sie Ihrer täglichen Diät Protein durch mageres Fleisch und Fisch hinzu, oder nehmen Sie ein Protein-Supplement auf. Obwohl Muskeln mehr wiegen als Fett und das Hinzufügen von Muskeln Ihnen dabei helfen kann, Ihr Gewicht zu steigern, benötigen Muskeln auch mehr Kraftstoff zum Aufbau und zur Aufrechterhaltung. Eine größere Muskelmasse kann den Gesamtstoffwechsel Ihres Körpers steigern, und Sie benötigen möglicherweise mehr Kalorien, um Ihr Gewicht zu halten. Das Hinzufügen von Muskelmasse kann harte Arbeit sein, aber eine ausgewogene Ernährung kann vorteilhaft sein, wenn sie ausreichend Protein und gesunde Fette enthält.

Schritt 3

Behalten Sie aerobe Aktivitäten wie Joggen, Gehen oder Sport bei, um die Fettzunahme zu minimieren, während Sie Muskeln aufbauen. Trainingsspezialist Shannon Clark merkt an, dass ein regelmäßiges Herz-Kreislauf-Training dazu beitragen kann, die zusätzliche Kalorienaufnahme auszugleichen, die zum Muskelaufbau erforderlich ist. Clark weist darauf hin, dass kardiovaskuläres Training auch dazu beitragen kann, Nebenprodukte des Gewichthebens aus dem Körper zu entfernen und stärkere Muskeln schneller aufzubauen. Darüber hinaus können aerobe Aktivitäten dazu beitragen, Herz und Atemwege in einem guten Zustand zu halten, um die allgemeine Gesundheit zu verbessern.


Schau das Video: 10 Hausmittel, mit denen du Bauchfett ganz ohne Sport verlierst (Kann 2022).