Hinweise

Gute Vitamine für Muskelkater nach dem Training

Gute Vitamine für Muskelkater nach dem Training


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Sie nach dem Training einen Sprung auf die Linderung von Muskelkater machen möchten, schauen Sie in Ihre Vitaminflaschen, bevor Sie nach Medikamenten greifen. Vitamine sind für den Aufbau gesunder Zellen und Gewebe erforderlich. Daher ist es sinnvoll, dass sie beim Ausbessern und Heilen von Muskelgewebe hilfreich sind, sobald es durch ein gutes, aggressives Training abgebaut wurde. Und da einige Vitamine antioxidative Eigenschaften haben, schützen sie auch vor Entzündungsschäden.

Vitamin E

Der Beitrag von Vitamin E zur Linderung von Muskelkater nach dem Training wurde in einer Studie in Indiana an der Ball State University nachgewiesen. Die Studie zeigte, dass die Einnahme von Vitamin E die Kreatinkinase im Blut senkt. Die Kreatinkinase verursacht tatsächlich eine Schädigung der Membran im Muskel, so dass eine Verringerung ihrer Anwesenheit die Muskeln vor Entzündungen und Schmerzen schützt. Die antioxidativen Eigenschaften von Vitamin E lindern zusätzlich die durch Entzündungen verursachten Schmerzen.

Vitamin B6

B-Vitamine sind Superstars in der Welt der Vitamine. Sie werden von erhöhter Energie bis zur Reduzierung von Stress und Depressionen eingesetzt. Insbesondere Vitamin B6 wurde wegen seiner heilenden Eigenschaften im Zusammenhang mit dem Karpaltunnelsyndrom und Rückenschmerzen eingesetzt. Es ist die Wirkung dieses Vitamins auf die Wundheilung, die besonders bei der Heilung von Muskelkater und der Verringerung der daraus resultierenden Schmerzen hilfreich ist.

Vitamin C

Die Produktion von Kollagen ist für die Gewebestruktur Ihres Körpers erforderlich - einschließlich Muskelgewebe. Kollagen ist im Wesentlichen das, was alles zusammenhält. Vitamin C ist nicht nur wichtig, um Ihrem Körper bei der Produktion von Kollagen zu helfen, sondern es ist ein weiteres Antioxidans, das sich als nützlich erweist, um Muskelkater zu reduzieren, der durch ein hartes Training hervorgerufen wird.

Vitamin-D

Obwohl Vitamin D dafür bekannt ist, starke Knochen aufzubauen und ein gesundes Immunsystem zu fördern, wurde kürzlich auch gezeigt, dass es Entzündungen hemmt. Ein Bericht in Science Daily, der die Forschung von National Jewish Health umreißt, erklärt die Ereigniskette, in der Vitamin D die entzündungsverursachenden Proteine ​​wirksam reduziert. Diese Ergebnisse machen Vitamin D zu einer guten Wahl für die Nahrungsergänzung, wenn es darum geht, Muskelkater nach dem Training zu lindern.

Ressourcen

  • Bodybuilding.com: Warum Sie ein Multivitamin brauchen; Roger Lockridge
  • Das Buch über echte Vitamine und Mineralien, 4. Auflage: Der endgültige Leitfaden für die Gestaltung Ihres persönlichen Ergänzungsprogramms; Nancy Pauling Bruning