Hinweise

Umgang mit schwankenden Energieniveaus

Umgang mit schwankenden Energieniveaus


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ihre Energieniveaus können aus einer Vielzahl von Gründen schwanken. Um die bestmögliche Vorgehensweise zur Bewältigung und Behandlung dieser Schwankungen zu ermitteln, müssen Sie bestimmte Faktoren in Ihrem Leben genau untersuchen, die sich möglicherweise auf Ihr Energieniveau auswirken. Manchmal kann ein medizinischer Zustand wie Anämie, Hypothyreose oder Nierenerkrankung der Schuldige sein. Wenn Selbsthilfetechniken keinen Nutzen bringen, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um eine zugrunde liegende medizinische Störung auszuschließen.

Blutzuckerspiegel

Viele Menschen verspüren im Laufe des Tages einen Energieverlust aufgrund von Schwankungen des Blutzuckerspiegels. In einem Artikel für die Daily Mail berichtet die registrierte Ernährungsberaterin Marilyn Greenville, dass Veränderungen Ihres Blutzuckerspiegels aufgrund der Nahrungsaufnahme, der Flüssigkeitsaufnahme und Ihres Lebensstils häufig zu Depressionen, Reizbarkeit, Müdigkeit, Gedächtnisproblemen und Kopfschmerzen führen. Um Ihren Blutzuckerspiegel zu stabilisieren, sollten Sie regelmäßig kleine Mahlzeiten mit nicht mehr als drei Stunden Abstand einnehmen, die nicht raffinierte komplexe Kohlenhydrate enthalten. Unraffinierte komplexe Kohlenhydrate wie Vollkornbrot, Hafer, brauner Reis und Roggen sorgen für eine langsame Freisetzung von Energie, die Sie den ganzen Tag über in Schwung halten kann.

Schlafen

Wenn Sie nicht genug schlafen oder wenn Sie zu viel schlafen, fühlen Sie sich möglicherweise den ganzen Tag über müde und energielos. Schlafstörungen wie Schlafapnoe, ein Zustand, der nachts Schnarchen und Atemstillstände verursacht, können nach Angaben der National Sleep Foundation auch zu einem Mangel an Energie und Schläfrigkeit bei Tag führen. Ausreichend Schlaf bietet erholsame Vorteile, hilft Ihrem Körper und Geist, sich auf die Aufgaben des nächsten Tages vorzubereiten, und hilft Ihnen, auf einem optimalen Niveau zu funktionieren. Ein durchschnittlicher Erwachsener benötigt jede Nacht zwischen 7 1/2 und 9 Stunden Schlaf. Wenn Sie Schlafstörungen haben, meiden Sie Nikotin, Koffein und andere Stimulanzien mindestens drei Stunden vor dem Zubettgehen und stellen Sie sicher, dass Sie eine feste, unterstützende Matratze haben und dass Ihr Schlafzimmer dunkel und kühl ist. Vermeiden Sie es, mit Ihrem Partner über stressige Themen zu sprechen, bevor Sie schlafen gehen. Techniken zur Stressbewältigung, wie z. B. tiefes Atmen, können die Entspannung fördern und Ihnen einen erholsameren Schlaf ermöglichen.

Übung

Neben gesundheitlichen Vorteilen wie Gewichtskontrolle, einer verbesserten Stimmung und einem verringerten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen fördert regelmäßiges Training ein höheres Energieniveau und wirkt Müdigkeit entgegen, wie eine Studie von Forschern der Universität von Georgia in der Märzausgabe 2008 des Zeitschrift "Psychotherapie und Psychosomatik". Sie müssen sich nicht auf eine intensive Form der Leichtathletik einlassen, um die energetischen Vorteile von Training zu nutzen. Mindestens 150 Minuten mäßig intensiver körperlicher Betätigung, wie z. B. zügiges Gehen oder Schwimmen, pro Woche führen zu gesundheitlichen und gesundheitlichen Vorteilen.

Psychologische Überlegungen

Bestimmte psychische Störungen wie Depressionen, bipolare Störungen und Angstzustände können zu einer starken Schwankung Ihres Energieniveaus führen. Beispielsweise leiden depressive Menschen häufig an Energiemangel und extremer Müdigkeit, während Menschen mit bipolarer Störung während einer manischen Episode möglicherweise ein extrem hohes Energieniveau, eine erhöhte Stimmung und ein geringeres Schlafbedürfnis verspüren. Andere Lebensereignisse wie Stress, Scheidung, Trauer oder Beziehungsprobleme können sich ebenfalls auf die Energie auswirken. Das Besprechen Ihrer Probleme mit einem vertrauenswürdigen Freund oder einem lizenzierten Psychologen kann aufgestaute Emotionen auslösen, Ihnen dabei helfen, eine andere Perspektive einzunehmen und möglicherweise das Gefühl von Müdigkeit und Stress zu verringern.


Schau das Video: Umgang mit Stress, Sorgen, Angst und Angst vor der Angst durch kognitive Verhaltenstherapie (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Jansen

    Entschuldigung, ich bin Unterbrechung.

  2. Gardar

    Herzlichen Glückwunsch, tolle Antwort.

  3. Bazahn

    Ihre Idee wird nützlich sein

  4. Kennon

    Versuchen Sie unter uns, auf google.com nach der Antwort auf Ihre Frage zu suchen

  5. Talbott

    Ein echtes Problem für unsere Zeit. Ich freue mich darauf, Ihre Diskussionen zu diesem Thema fortzusetzen. Und es ist nur super =)

  6. Okpara

    Heh, warum mag das? Ich denke, wie wir diese Bewertung erweitern können.

  7. Paris

    Dedicated to everyone who expected good quality.



Eine Nachricht schreiben