Hinweise

So verbessern Sie den Sprung in eine hintere Handfeder

So verbessern Sie den Sprung in eine hintere Handfeder


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die hintere Handfeder ist eine Gymnastik-Fähigkeit der fortgeschrittenen Stufe drei, die eine gute Körperbeherrschung, Körperbewusstsein, moderate Flexibilität, Kraft und ein klares Verständnis des Timings erfordert. Der Schlüssel zur erfolgreichen Ausführung eines Rückensprungs liegt in der richtigen Technik, insbesondere im Sprung, der die Fertigkeit startet und stärkt. Die hintere Handfeder ist eine Distanzfertigkeit, die es dem Turner ermöglicht, über den Boden zu fahren, anstatt an einer Stelle zu bleiben, wie bei einer vertikalen Fertigkeit, wie beispielsweise einem Back Tuck. Um erfolgreich zu sein, muss der Sprung des Turners kräftiger und horizontaler als vertikal sein, um mehr Fläche abzudecken.

Schritt 1

Erhöhen Sie die Erfolgschancen der Turnerin, indem Sie ihr helfen, ein Gefühl des Vertrauens in sich und ihre Fähigkeiten zu entwickeln. Angst kann die größte Hürde für jeden Turner sein. Lassen Sie sie sich oft vorstellen, wie sie erfolgreich eine Rückenfeder ausführt, besonders kurz bevor Sie diese Fähigkeit ausprobieren. Wenn möglich, filmen Sie, wie sie die Fertigkeit korrekt ausführt, damit sie das Video überprüfen kann, um sich selbst zu beweisen, dass sie es kann.

Schritt 2

Stärken Sie die Beine des Turners, insbesondere die Oberschenkel, mit einer Vielzahl von Übungen. Besonders hilfreich sind Wandsitze. Lassen Sie die Turnerin etwa einen Meter von einer Wand entfernt mit dem Rücken zur Wand stehen. Weisen Sie sie an, die Hüften wie auf einem Stuhl zu senken und den Rücken leicht mit der Wand zu verspannen. Wenn Sie diese Position fünf- bis zehnmal für 60 Sekunden halten, werden die für einen kraftvollen Sprung wichtigen Oberschenkelmuskeln aufgebaut.

Schritt 3

Verbessern Sie die Sprunglänge mit Rücksprungübungen. Lassen Sie den Turner etwa einen Meter vor einer Crash-Matte stehen, wobei der Rücken zur Matte zeigt und die Füße zusammenstehen. Lassen Sie sie die Arme über den Kopf strecken, um zu verhindern, dass sie schwingt, um den Sprung einzuleiten. Während sie ihre Arme schwingen kann, wenn sie die hintere Handfeder ausführt, stärkt es sie, wenn sie sich nur auf ihre Beine verlässt, um den Sprung voranzutreiben. Lassen Sie sie rückwärts auf die Aufprallmatte springen, indem Sie sich nach hinten bücken und neigen, als würde sie eine Rückenfeder starten. Weisen Sie sie an, mit ausgestreckten Armen, geraden Beinen und spitzen Zehen kräftig vom Boden abzuheben, die Beine zu strecken und so weit wie möglich auf der Matte zu landen. Ermutigen Sie sie im Laufe der Zeit, den Sprung zu verlängern, indem Sie sie immer weiter von der Matte entfernen.

Spitze

  • Sei geduldig. Die hintere Handfeder braucht Zeit zum Lernen und noch mehr Zeit zum Beherrschen.


Schau das Video: Richtig Reiten Technik am Sprung (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. R'phael

    Es ist wirklich eine Farce, was dann

  2. Matthew

    Die endgültige Antwort, anzieht ...

  3. Uchechi

    das unvergleichliche Thema ....

  4. Dourn

    buchstäblich überrascht und erfreut, ich hätte nie geglaubt, dass sogar dies passiert

  5. Gabhan

    Entschuldigung, aber meiner Meinung nach liegen Sie falsch. Ich biete an, darüber zu diskutieren. Schreib mir per PN.



Eine Nachricht schreiben