Hinweise

Hilft Joggen bei der Stärkung der MCL?

Hilft Joggen bei der Stärkung der MCL?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das mediale Kollateralband (MCL) verbindet Ihre Oberschenkel- und Schienbeinknochen an der Innenseite Ihres Knies. Der MCL ist anfällig für Verletzungen, in der Regel von einem starken Schlag auf die andere Seite des Knies. Obwohl bestimmte Arten von Training die Wahrscheinlichkeit einer MCL-Verstauchung verringern und die Genesung nach einer solchen Verletzung unterstützen können, wird Joggen normalerweise nicht empfohlen, um die MCL zu stärken.

Verletzungen

Die MCL ist eine seilartige Struktur, die aus relativ unelastischen Kollagenfasern besteht. Verletzungen treten auf, wenn die MCL durch Kräfte über ihre begrenzte Flexibilität hinaus gedehnt wird und die Kollagenfasern reißen. Diese als MCL-Verstauchung bezeichnete Verletzung kann je nach Grad des Reissens von leicht bis schwer reichen. In Bezug auf das Training können Sie wenig tun, um eine MCL-Verletzung zu verhindern, da dies nicht auf eine Bandschwäche zurückzuführen ist, sondern auf einen heftigen Schlag, der das Knie schädigt. Obwohl MCL-Verstauchungen normalerweise ohne Operation verheilen, dauert der Genesungsprozess in der Regel Wochen bis Monate, abhängig vom Ausmaß des Reissens.

Frühes Heilen

Die Wiederherstellung nach einer MCL-Verstauchung erfolgt schrittweise. Das Knie wird häufig zu Beginn des Heilungsprozesses durch eine Orthese geschützt, um eine Bewegung des Gelenks von einer Seite zur anderen zu verhindern, während die Reparatur der gerissenen Fasern beginnt. Bei mäßigen bis starken Rissen können Krücken erforderlich sein, um eine Belastung des verletzten Knies zu vermeiden. Wenn die Knieschmerzen und die Schwellung nachlassen, wird die Gewichtsbelastung allmählich wieder aufgenommen. Mit fortschreitender Heilung bessert sich das zerrissene Gewebe, während sich neue Kollagenfasern bilden. Obwohl die meisten MCL-Risse irgendwann verheilen, bleibt das Band in der Regel schwächer als vor der Verletzung, sodass es für weitere Schäden anfällig ist.

Rehabilitation

Nach der Anfangsphase der Genesung nach einer MCL-Verletzung liegt der Schwerpunkt auf der Wiederherstellung des Bewegungsumfangs des Knies und der allmählichen Wiederherstellung des Trainings. Die Rehabilitation nach einer MCL-Verletzung wird unter ärztlicher Aufsicht in Zusammenarbeit mit einem Physiotherapeuten durchgeführt, um sicherzustellen, dass der Prozess nicht zu schnell voranschreitet und das Band erneut verletzt wird. Während der MCL-Rehabilitation ist das Treten auf einem stationären Fahrrad eine übliche Form der Bewegung. Kräftigungsübungen für Oberschenkel und Quadrizeps helfen, das verletzte Gelenk zu stabilisieren. Das Training hilft auch dem MCL, sich selbst zu heilen, indem es die richtige Bildung und Ausrichtung neuer Kollagenfasern fördert. Mit fortschreitender Rehabilitation wird Krafttraining Teil des physiotherapeutischen Behandlungsplans.

Joggen

Die Wiederaufnahme des Laufens nach einer MCL-Verletzung erfolgt allmählich. Wenn Sie nach einer MCL-Verletzung zu früh zum Joggen zurückkehren, kann dies zu einem weiteren Riss und einer längeren Genesung führen. Der Prozess beginnt mit einem zügigen Gehen jeden zweiten Tag, das sich in einer Entfernung von mehreren Kilometern entwickelt. Wenn keine Schmerzen oder Schwellungen auftreten, ersetzt das Joggen das Gehen über immer größere Entfernungen, bis die Zielentfernung erreicht ist. Viele Ärzte empfehlen, nach Abschluss der Rehabilitation einige Monate lang eine Kniestütze zu tragen, um das MCL bei anstrengenden Aktivitäten zu unterstützen.

Ressourcen