Hinweise

Jumping Jacks & Joints

Jumping Jacks & Joints


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Jumping Jacks sind Grundübungen, für die keine spezielle Ausrüstung oder umfassende Fitnesskenntnisse erforderlich sind. Die Übung galt schon immer als ein wirksames Mittel, um Ihr Herz in Schwung zu bringen und Kalorien zu verbrennen, aber jetzt werden springende Buben für einen anderen gesundheitlichen Nutzen angekündigt. Jumping Jacks und andere kraftvolle Übungen können Ihre Knochengesundheit verbessern, indem sie die Zellregeneration anregen, um Ihre Knochen dicht zu halten. Dennoch gibt es immer noch Bedenken hinsichtlich starker Belastungen und Gelenke.

Hohe Schlaggefahren

Die wiederholte Erschütterungshandlung beim Auf- und Abspringen, um Jumping Jacks auszuführen, definiert sie als High Impact-Übung. Jede solche Übung kann Ihre Hüften, Knie und Knöchel strapazieren, insbesondere wenn Sie bereits eine Verletzung an einem dieser Gelenke erlitten haben. Berücksichtigen Sie vor dem Eingreifen in einen längeren Satz von Sprunghebern Ihre Gelenkgesundheit, einschließlich der Frage, ob Sie verletzt wurden oder Arthritis oder eine andere Erkrankung wie Osteopenie oder Osteoarthritis haben. Fragen Sie auch Ihren Arzt.

Aufwärmaktivität

Jumping Jacks können von Anfang bis Ende in alle Teile des Trainings einbezogen werden, sind jedoch sehr effektiv als Aufwärmübung, die noch vor dem Dehnen ausgeführt werden muss. Sie müssen Ihren Körper und Ihre Muskeln aufwärmen, bevor Sie sich ausstrecken. Springende Stützen sind eine ideale Übung, um dies zu erreichen, da sie Ihr Blut zum Fließen bringen und Ihre Gelenke, Muskeln und Sehnen mit lebenswichtigem Sauerstoff versorgen. Zwei bis drei Minuten langes Springen und dann etwas Dehnen, bevor Sie mit dem eigentlichen Training beginnen, bereiten Ihren Körper mehr als ausreichend vor.

Mach es richtig

Obwohl springende Buben Ihre Gelenke schwer belasten können, können Sie Ihr Verletzungsrisiko verringern, indem Sie einige Vorsichtsmaßnahmen treffen und die Übung korrekt ausführen. Wiederholtes Auf und Ab springen, während Sie barfuß sind, kann zu Verletzungen an Füßen und Knöcheln führen. Tragen Sie daher geeignete Schuhe, wenn Sie im Allgemeinen trainieren, insbesondere aber beim Springen. Springen Sie niemals auf Beton oder einem anderen harten Untergrund. Dies kann Ihre Knöchel, Knie, Hüften und sogar Ihre Wirbelsäule verletzen. Wenn Sie auf einer gepolsterten oder mit Teppich ausgelegten Oberfläche springen, wird ein Teil des Aufpralls absorbiert.

Aquatic Jumping Jacks

Erwägen Sie, Ihre springenden Steckfassungen in den Pool zu nehmen. Das Ausführen solcher Übungen im Wasser hat zwei Vorteile. Erstens reduziert das Wasser die Auswirkungen auf Ihre Gelenke. Laut Randy Littlejohn in seinem Buch über Fitness und persönliches Training wirken sich nur 25 Prozent Ihres Körpergewichts auf Ihre Gelenke aus, wenn Sie in brusttiefem Wasser auf und ab springen. Zweitens fügt das Wasser auch Widerstand hinzu, der Ihren Muskeln zugute kommt.


Schau das Video: Jumping Jacks - XFit Daily (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Nikosida

    Meiner Meinung nach gestehen Sie den Fehler ein. Schreib mir per PN.

  2. Brandeles

    Vom Regen in die Traufe.

  3. Metilar

    Es ist ausschließlich Ihre Meinung

  4. Lynford

    Ich glaube, Sie machen einen Fehler. Ich kann es beweisen.



Eine Nachricht schreiben