Hinweise

Kickboxen vs. Laufen

Kickboxen vs. Laufen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Laufen bietet ein kräftiges Aerobic-Training. Es kann alles vom Joggen bis zum Sprinten umfassen. Kickboxen bietet ein Herz-Kreislauf-Training, das Krafttraining, Kampfsporttraining, Selbstverteidigungsübungen und Fertigkeitstraining umfasst. Beide Übungen sind für die allgemeine Gesundheit und Fitness von Vorteil. Die Entscheidung, welches Training am besten zu Ihren Bedürfnissen, Ihrem Fitnesslevel und Ihrem Trainingswunsch passt, hängt von Ihren langfristigen Zielen bis hin zu den Wetterbedingungen ab.

Laufen

Laufen bietet ein intensives Training für den Körper. Die Hauptmuskeln, die es funktioniert, sind der Quadrizeps femoris; Wadenmuskeln - der Gastrocnemius und der Soleus; Oberschenkelmuskulatur - Semimembranosus, Semitendinosus und Bizeps femoris; Hüftbeuger; und Gesäßmuskeln - der Gesäßmuskel, der Gesäßmuskel und der Gesäßmuskel. Je härter Sie rennen, desto mehr arbeiten - und stärken - Sie Ihr Herz, so die Zeitschrift "Women's Health".

Kickboxen

Kickboxen bietet Ihnen ein Ganzkörpertraining. Es trainiert Ihre Armmuskeln, wie den großen Deltamuskel und den Brachioradialis-Muskel. Es stärkt die Beinmuskulatur wie die Hüftmuskulatur - die vordere Hüftmuskulatur, die hintere Hüftmuskulatur und den Obturator internus; die Oberschenkelmuskulatur - einschließlich Bizeps femoris und Quadrizeps femoris; und die intrinsischen Muskeln des Fußes. Diese Übung trainiert auch Ihre Kernmuskeln, einschließlich der inneren und äußeren Schrägen, des Gesäßmuskels, des Rectus abdominis, der erector spinae und des Latissimus dorsi.

Kickboxen ist auch eine intensive Herz-Kreislauf-Übung. Es ist ein seltenes Training, das Muskeln aufbauen kann und gleichzeitig ein kontinuierliches aerobes Training bietet. Dies macht es zu einem großartigen Training zur Fettverbrennung.

Altern und Endorphine

Laufen kann den Alterungsprozess verlangsamen. Nach Untersuchungen der Stanford University School of Medicine haben ältere Läufer über einen längeren Zeitraum ein aktiveres Leben und weniger Behinderungen. Laufen verringert auch das Risiko einer altersbedingten Makuladegeneration. Sowohl beim Kickboxen als auch beim Laufen werden Endorphine freigesetzt, die die natürlichen Opiate des Gehirns sind. Diese Endorphine können Ihre Stimmung, Ihr Selbstvertrauen und Ihr Wohlbefinden verbessern.

Überlegungen

Sie können Kickboxen zu jeder Jahreszeit üben, ohne sich um schlechtes Wetter sorgen zu müssen. Beim Kickboxen muss man jedoch oft Zeit im Fitnessstudio oder in einer Klasse einplanen. Läufer können einfach loslaufen, wenn sie Lust dazu haben, solange das Wetter schön ist. Während der Wintermonate passen sich einige Läufer mit einem Laufband an, während andere unter allen möglichen Bedingungen ausgehen, solange sie einen Sicherheitsplan haben. Für Kickbox-Athleten ist es einfacher, den Trainingsplan das ganze Jahr über einzuhalten.

Einsamkeit gegen Gruppe

Der ultimative Erfolg eines langfristigen Fitnessplans hängt davon ab, wie gut es Ihnen gefällt. Wenn Sport eine lästige Pflicht ist, schwinden Ihre Chancen, monatelang daran festzuhalten. Laufen ist ideal, wenn Sie eine einsame Sportart wollen. Obwohl Sie sich vielleicht für einen Laufpartner entscheiden, wird es zu einer Herausforderung, über einen längeren Zeitraum mit hoher Geschwindigkeit zu sprechen. Diejenigen, die von Gruppen motiviert werden, werden wahrscheinlich Spaß am Kickboxen haben, da dies oft in einer Klassenatmosphäre oder zumindest in enger Zusammenarbeit mit einem Trainer geschieht.

Kalorien

Laufen und Kickboxen verbrauchen ungefähr die gleiche Anzahl an Kalorien - aber Kickboxen hat einen leichten Vorteil. Laut einer von der Harvard Medical School veröffentlichten Studie verbrennt eine 125-Pfund-Person mit einer Geschwindigkeit von 5 Meilen pro Stunde 240 Kalorien in einer halben Stunde. Eine Person der gleichen Größe verbrennt 300 Kalorien Kickboxing in der gleichen Zeit. Eine 185-Pfund-Person verbrennt beim Kickboxen 30 Minuten lang 444 Kalorien, während ein 185-Pfund-Läufer in 30 Minuten 355 Kalorien verbrennt.


Schau das Video: In 2 Wochen AUSDAUER 100% steigern! - High Intensity Interval Training (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Faiion

    Bravo, deine Denkweise ist einfach exzellent

  2. Nenris

    Das ist eine großartige Idee. Ich unterstütze dich.

  3. Delmer

    Ich entschuldige mich für die Einmischung ... Ich verstehe dieses Problem. Lass uns diskutieren.

  4. Rice

    Eine gute Idee

  5. Kazijora

    Ich denke, dass du nicht recht hast. Ich bin versichert. Lass uns diskutieren. Schreib mir per PN, wir reden.

  6. Jeren

    Sie die abstrakte Person

  7. Vubei

    Der maßgebliche Standpunkt, lustig ...



Eine Nachricht schreiben