Hinweise

Beinübungen ohne Einbeziehung der Kniesehnen

Beinübungen ohne Einbeziehung der Kniesehnen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Achillessehnen, die Muskeln am hinteren Oberschenkel, sind an den meisten Beinbewegungen beteiligt. Dies gilt insbesondere für Übungen, die speziell auf die Beine abzielen. Dies kann für Sportler mit verletzten oder sich erholenden Oberschenkelmuskeln problematisch sein. Bei diesen Trainierenden ist es oft unerwünscht, auf alle Beinübungen zu verzichten. Das Training mit einer Oberschenkelverletzung kann jedoch noch unerwünschter sein. Es gibt eine Lösung, da Sie die wenigen Übungen ausführen können, bei denen die Kniesehnen nicht beansprucht werden.

Quadrizeps-Übungen

Da der Quadrizeps die vorderen Oberschenkelmuskeln sind, direkte Nachbarn der Oberschenkel, betrafen die meisten Quadrizepsübungen die Oberschenkel, auch wenn sie nicht den hinteren Oberschenkel zu berühren scheinen. Übungen zur Beinstreckung rekrutieren jedoch nicht die Oberschenkelmuskulatur. Dies gilt sowohl für Übungen zur Beinstreckung im Sitzen als auch im Stehen. Dies liegt daran, dass Ihre Kniesehne bei einer Beinstreckung stabil und in einer Position fixiert ist. Nehmen Sie als Beispiel die sitzende Beinstreckung: Da Sie in einer Maschine mit fester Position sitzen, kann sich Ihre Kniesehne nicht bewegen und zieht sich nicht zusammen, wenn Sie durch Beugen des Knies nach vorne treten. Dies ist die exakte Bewegung einer Beinstreckung.

Hip Adductor Übungen

Alle Hüftadduktorübungen, ob im Sitzen, Stehen oder Liegen, sind für Sportler sicher, die den Gebrauch der Kniesehne vermeiden möchten. Anders als bei einer Beinstreckung muss bei einer Hüftadduktorübung das gesamte Bein bewegt werden. Da die Bewegung seitlich ist und sich eher nach vorne erstreckt, wird die Achillessehne nicht in Gebrauch genommen. Während sich einige der kleineren Muskeln im vorderen Bereich des Oberschenkels während dieser Bewegung zusammenziehen, ist der hintere Oberschenkel völlig unbeteiligt.

Wadenübungen

Wadenübungen ohne Locken, wie das Beugen der Beine, sind sicher. Insbesondere sind die Wadenübungen, bei denen die Kniesehnen nicht beansprucht werden, Wadenheben und Wadenpressen. Wadenheben sind Übungen, bei denen das Gewicht über Ihrem Körper liegt und Sie die Fersen des Bodens anheben müssen, um das Gewicht zu bewegen. Wadenpressen setzen das Gewicht auf das andere Ende, normalerweise auf eine Hebelmaschine oder einen Schlitten. Bei dieser Übung müssen Sie mit dem Fußballen drücken, um das Gewicht zu bewegen. Genau wie bei Quadrizepsübungen, bei denen die Oberschenkel in einer festen Position gehalten werden, müssen sich die Oberschenkel bei diesen Wadenübungen nicht bewegen.

Schienbeinübungen

Der Schienbeinmuskel, anatomisch als Tibialis anterior bekannt, hat eine Reihe von Übungen, die denen der Wadenübungen fast nachahmen. Da sich das Schienbein auf der gegenüberliegenden Seite des Unterteils des Wadenbeins befindet, ist beim Training in der Regel keine Bewegung der Kniesehnen erforderlich. Ähnlich wie bei sicheren Wadenübungen handelt es sich bei den sicheren Schienbeinübungen um Heben und Drücken. In diesen Übungen kehren Sie das, was angehoben oder gedrückt wird, um. in der Wadenpresse drückst du mit dem Fußballen, in der Wadenpresse drückst du mit der Ferse. Ebenso heben Sie beim umgekehrten Wadenheben die Bälle Ihrer Füße vom Boden ab.



Bemerkungen:

  1. Jean Baptiste

    Eher wertvolle Informationen

  2. Chatha

    Absolut mit Ihnen einverstanden. Ich denke, was ist das für eine ausgezeichnete Idee.

  3. Alcmaeon

    Im Großen und Ganzen stimme ich dir zu. Einigen scheint es einfach, dass sie definitiv etwas brauchen, um sich von der Masse abzuheben. Und wie man sich abhebt, ist nicht mehr wichtig.

  4. Onur

    Was für eine schöne Frage

  5. Gavyn

    Dieser Satz ist unvergleichlich))), Ich mag :)



Eine Nachricht schreiben