Hinweise

Beinübungen für über 60-jährige Frauen

Beinübungen für über 60-jährige Frauen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nur weil Sie das große 6: 0 gewendet haben, heißt das noch lange nicht, dass Sie das Trainingstuch einwerfen sollten. Auch wenn Ihr Körper anders ist als in Ihren 20er Jahren, ist er dennoch ein leistungsfähiges Instrument, mit dem Sie Ihren aktiven Lebensstil aufrechterhalten können. Wenn Sie Ihren Körper durch richtige Ernährung und Bewegung, einschließlich Workouts für die unteren Beine, gut pflegen, können Sie ab einem Alter von 60 Jahren eine bessere allgemeine Gesundheit genießen.

Die Beine arbeiten

Während es wichtig ist, den gesamten Körper zu trainieren, hat das Unterkörpertraining bestimmte Vorteile. Laut dem Physiotherapeuten Doug Schrift sind Beinübungen ein wesentlicher Bestandteil der Seniorenfitness und eine der wirksamsten Methoden, um die Unabhängigkeit einer Frau zu bewahren und ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern. Kraftübungen verbessern die Muskelmasse, senken den Blutdruck, senken das Risiko für Schlaganfälle und Herzerkrankungen, verbessern die Knochengesundheit, senken den Cholesterinspiegel, verbessern die Glukosetoleranz und steigern die Kraft im unteren Rückenbereich.

Stuhlübungen

Eine Reihe von Beinübungen können von Ihrem Stuhl aus durchgeführt werden. Dies hilft Ihnen dabei, die Kraft Ihres Unterkörpers aufzubauen, ohne Ihren unteren Rücken übermäßig zu belasten oder Sie einem hohen Verletzungsrisiko auszusetzen. Von Ihrem Stuhl aus können Sie Übungen wie Knöchelkreise, Hüftbewegungen und Kniestreckungen ausführen. Sie können auch Ihre Waden trainieren, indem Sie jeweils ein Bein strecken und Ihren Fuß zeigen und beugen.

Stehende Übungen

In stehender Position können Sie eine Vielzahl von Beinübungen machen, die Ihre Muskeln aufbauen und Ihnen dabei helfen, Ihre Knochen zu stärken. Teilweise Kniebeugen und Ausfallschritte eignen sich hervorragend für Quads, Kniesehnen, Gesäßmuskeln und Hüftbeuger, während Hüftverlängerungen und seitliche Hüftheben dazu beitragen, dass Ihre Gelenke und Stabilisatoren einwandfrei funktionieren. Bei den meisten dieser Übungen können Sie einen Stuhl zur Unterstützung verwenden. Es ist jedoch wichtig, dass Sie nicht Ihr gesamtes Gewicht auf den Stuhl legen, da dies die Wirksamkeit der Übung beeinträchtigt.

Tipps und Vorsichtsmaßnahmen

Bei Beinübungen ist es wichtig, sich auf Gesundheit und Sicherheit zu konzentrieren. Führen Sie jede Bewegung mit der richtigen Form durch und bewegen Sie sich langsam durch jede Übung. Klären Sie immer alle neuen Übungen mit Ihrem Arzt, bevor Sie beginnen, und brechen Sie jede Bewegung ab, die ungewöhnliche Schmerzen verursacht. Streben Sie zwei Beinstärkungssitzungen pro Woche an und führen Sie ein Trainingsprotokoll, um Ihre Fortschritte aufzuzeichnen. Bitten Sie Ihren Arzt um Erlaubnis, wenn Sie Ihre Kraft entwickelt haben, die Übungen leichter zu machen, um die positiven Ergebnisse zu steigern.

Ressourcen



Bemerkungen:

  1. Kinris

    Vielen Dank für Ihre Hilfe in dieser Angelegenheit, jetzt tolere ich solche Fehler nicht.

  2. Bek

    Es tut mir leid, Sie zu unterbrechen, aber meiner Meinung nach gibt es eine andere Möglichkeit, das Problem zu lösen.

  3. Avalloc

    ja, aber das ist noch nicht alles ... ich hoffe es werden noch mehr

  4. Tozil

    Weihnachtsbäume für Profis Artikel

  5. Akiva

    You were visited simply with a brilliant idea

  6. Shakanos

    Kommt nicht in Frage.

  7. Jervis

    Es ist die ausgezeichnete Idee. Es ist bereit, Sie zu unterstützen.

  8. Tygobar

    Ich denke du liegst falsch. Ich bin sicher. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Maile mir eine PM, wir reden.

  9. Macaulay

    Ich möchte mich bei der Auswahl nur an meinem Geschmack orientieren. Es gibt keine anderen Kriterien für die auf dieser Seite veröffentlichte Musik. Etwas ist meiner Meinung nach eher zum morgendlichen Hören geeignet. Etwas für den Abend.



Eine Nachricht schreiben