Hinweise

Wie man Kniesehnenfett mit Übungen verliert

Wie man Kniesehnenfett mit Übungen verliert



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Übergewicht im Kniesehnenbereich, der Rückseite der Oberschenkel, ist mehr als nur schmeichelhaft. Es kann zu gefährlichen Gesundheitszuständen wie Bluthochdruck, Fortpflanzungsstörungen, Diabetes und Arthrose führen. Obwohl Sie nicht nur im Bereich der Oberschenkel abnehmen können, hilft regelmäßiges Training dabei, Fett im gesamten Körper, einschließlich der Oberschenkelrücken, abzubauen. Um 1 Pfund Fett pro Woche zu eliminieren, müssen Sie durch Bewegung und gesunde Ernährung mindestens 500 Kalorien pro Tag verbrennen.

Schritt 1

Führen Sie Herz-Kreislauf-Übungen durch, die auf die Achillessehne abzielen, wie z. B. Boxensprünge, Boxensprünge, Hürdenspringen, Radfahren, schnelles Gehen oder Treppensteigen für mindestens 30 Minuten an fünf Tagen in der Woche. Wenn Sie mit ausgestreckten Händen in Brusthöhe und mit den Handflächen nach unten springen, springen Sie in die Kniekehle. Lassen Sie sich in eine Hocke fallen und springen Sie dann nach oben, wobei Sie Ihre Knie zur Brust führen und sie, wenn möglich, an Ihren Handflächen berühren. Wiederholen Sie so oft wie möglich.

Schritt 2

Machen Sie Kraftübungen, um Fett zu verbrennen, Ihren Stoffwechsel zu beschleunigen und den Muskeltonus der Achillessehne zu verbessern. Da Ihr Körper Kalorien verbrennt, nur um Muskeln zu erhalten, hilft Ihnen der Aufbau der Kniesehnen dabei, mehr Kalorien und Fett zu verbrennen, auch wenn Sie nicht trainieren. Machen Sie Übungen wie Locken, saubere Kreuzheben, Glute Ham Raises und Kettlebell Hang Cleanes. Eine weitere Option ist das Anheben der Vorderbeine, indem Sie mit der Hand auf einer Stuhllehne stehen. Halten Sie Ihr linkes Bein gerade, schwingen Sie es nach vorne und dann so weit wie möglich nach hinten, bevor Sie zum anderen Bein wechseln. Streben Sie 12 Wiederholungen jeder Übung auf jedem Bein an.

Schritt 3

Fügen Sie Ihrer Routine Intervalle hinzu, um Ihr Training zu verbessern und Fett im gesamten Körper zu verbrennen, einschließlich des Kniesehnenbereichs. Gehen Sie zum Beispiel 20 Sekunden lang so schnell wie möglich eine Treppe hinauf, gefolgt von 30 Sekunden in langsamerem Tempo.

Spitze

  • Mache nicht jedes Mal das gleiche Beinmuskeltraining. Ihre Kniesehnen werden sich irgendwann an die Übungen anpassen und nicht mehr so ​​hart arbeiten. Lassen Sie stattdessen Ihre Muskeln raten, indem Sie Ihre Routine variieren. Führen Sie beispielsweise an einem Tag Beinheben und Beinbeugen durch und reinigen Sie Kreuzheben und Boxensprünge am nächsten Tag.