Hinweise

Wie man einen Magenbeutel in drei Monaten verliert

Wie man einen Magenbeutel in drei Monaten verliert


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es wird einige Anstrengung erfordern, aber in drei Monaten können Sie einen kleinen Magenbeutel verlieren oder einen größeren deutlich reduzieren. Dies erfordert einen mehrstufigen Ansatz für Ernährung, Bewegung und Stressbewältigung. Wenn Sie sich drei Monate lang nur schwer an einen Trainingsplan halten können, ziehen Sie einen Übungspartner hinzu. Laut den National Institutes of Health bleiben Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit motiviert, wenn Sie einen Partner oder eine Gruppe von Freunden haben, die mit Ihnen trainieren.

Ändern Sie Ihre Ernährung

Um diesen Bauchbeutel zu verlieren, müssen Sie Fett am ganzen Körper verlieren. Es gibt keine Möglichkeit, auf bestimmte Bereiche des Fettabbaus abzuzielen, es sei denn, Sie werden einer plastischen Operation unterzogen. Sie können Ihre Figur jedoch zurechtschneiden, indem Sie weniger Kalorien zu sich nehmen. Servieren Sie sich kleinere Portionen und vermeiden Sie raffinierten Zucker und verarbeitete Lebensmittel. Füllen Sie stattdessen Vollkornprodukte wie braunen Reis, Quinoa und Vollkornnudeln sowie viel Obst und Gemüse auf. Begrenzen Sie auch Ihren Alkohol; Kalorien aus Bier, Wein und Cocktails summieren sich schnell. Ändern Sie Ihre Ernährung in Phasen über Ihren Drei-Monats-Plan. Schneiden Sie im ersten Monat Fast Food und Erfrischungsgetränke aus; im zweiten Monat nur Vollkornprodukte essen; und im dritten Monat wechseln Sie zu fettarmem Käse und magerem Eiweiß wie Meeresfrüchten und Bohnen.

Nehmen Sie Cardio auf

Aerobic-Aktivitäten verbrauchen die meisten Kalorien in kürzester Zeit. Dies ist wichtig, da Sie ungefähr 3.500 Kalorien mehr verbrennen müssen, als Sie verbrauchen, um ein einziges Pfund Fett zu verlieren. Die Mayo-Klinik empfiehlt, sich täglich mindestens 30 Minuten körperlich zu betätigen und mindestens 10 Minuten pro Sitzung zu trainieren. Die effektivsten Übungen zur Kalorienverbrennung sind Laufen, Seilspringen, Verwenden eines Treppenlaufbandes und Langlaufen. Setze dir monatliche Ziele. Erleichtern Sie sich mit 20 Minuten im ersten Monat Ihren Alltag. Im zweiten Monat 30 Minuten einplanen. Erhöhen Sie im dritten Monat Ihr Cardio auf bis zu 40-minütige Sitzungen.

Machen Sie Übungen zum Muskelaufbau

Krafttraining verbrennt kein Fett, sodass Ihr Beutel nicht kleiner wird. Sie können jedoch Ihren Magen straffen und ein schlankeres Aussehen erzeugen. Da Bauchfett zu einer Atrophie der Bauchmuskeln führen kann, wenn diese gedehnt werden, ist die Straffung besonders wichtig, um Rückenschmerzen vorzubeugen, die durch schwache Rumpfmuskeln hervorgerufen werden. Um Ihren Mittelteil zu straffen, machen Sie Situps oder Crunches mit gebeugtem Knie, sitzende Rumpfdrehungen und Holzhackübungen im Stehen. Während Sie Ihre Muskeln aufbauen, steigt Ihr Stoffwechsel und es wird einfacher, zusätzliches Gewicht zu sparen. Dies bedeutet, dass Sie am Ende Ihres Dreimonatsplans mehr Kalorien pro Tag verbrennen als zu Beginn.

Stress abbauen

Um diesen Bauchbeutel zu verlieren, müssen Sie sich möglicherweise entspannen. Das liegt daran, dass Stress Ihren Körper dazu veranlasst, Hormone, sogenannte Glukokortikoide, freizusetzen. Laut Yvonne Ulrich-Lai, Ph.D., vom Programm für Stressneurobiologie an der Universität von Cincinnati, produziert Ihr Körper Glukokortikoide, wenn Sie physischen oder psychischen Stress spüren. Während diese Hormone für die kurzfristige Bewältigung hilfreich sind, tragen sie mit der Zeit zum viszeralen Bauchfett bei. Das viszerale Fett ist noch gefährlicher als andere Arten von Körperfett. Um Stress zu vermeiden, empfiehlt die American Heart Association, täglich 15 bis 20 Minuten still zu sitzen und Überessen, Tabak und übermäßiges Trinken zu vermeiden.

Ressourcen


Schau das Video: Körperstolz: Steffi erklärt die Stoma-Anlage (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Devy

    Vielen Dank für Ihre Hilfe in dieser Angelegenheit, jetzt tolere ich solche Fehler nicht.

  2. Jenda

    Meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Ich biete an, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  3. Sharisar

    I would like to argue with the author that everything is exclusively so? I think what can be done to expand this topic.

  4. Torrance

    Ich stimme dir vollkommen zu. Da ist was dran, und das ist eine gute Idee. Ich unterstütze dich.



Eine Nachricht schreiben