Die Info

Grundausstattung für den Volleyball

Grundausstattung für den Volleyball


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Mehr als 24 Millionen Amerikaner und 800 Millionen Menschen weltweit haben ihre Leidenschaft für Volleyball entdeckt, eine Sportart, die ihren Ursprung in Amerika hat und mittlerweile über 117 Jahre alt ist und eine beliebte olympische Veranstaltung ist. Volleyball bietet ein großartiges Training und die Möglichkeit, an einem Mannschaftssport teilzunehmen. Egal, ob Sie einer Liga beitreten oder Ihr eigenes Pick-up-Spiel entwickeln möchten, es gibt verschiedene wichtige Ausrüstungsgegenstände, die Sie benötigen, um Ihre Geschwindigkeit zu steigern.

Der Ball

Der Standard-Volleyball besteht aus Leder oder Kunstleder, wiegt 9 bis 10 Unzen und hat einen Umfang von 25,6 bis 26,4 Zoll. Der Ball hat eine Gummiblase und kann eine Farbe oder eine Kombination von Farben sein. Kunstleder ist leichter und für Anfänger geeignet. Junior Volleyball für Kinder von 12 Jahren und jünger wiegen zwischen 7 und 8 Unzen.

Das Netz und das Gericht

Der Außenvolleyballplatz misst 18 x 9 m und ist von einer rundum 2 Meter breiten Freizone umgeben. Die Mindestspielfläche für US-Volleyball-Wettbewerbe beträgt 7 Meter. Das Volleyballnetz ist 32 Fuß lang und 3 Fuß breit. Für Frauen sollte das Netz 7 Fuß, 4 1/8 Zoll hoch sein. Für Männer sollte das Netz 7 Fuß, 11 5/8 Zoll hoch sein. US-Volleyballspielflächen müssen eben sein und dürfen keine Gefahren für die Spieler darstellen.

Linien

Das Spielfeld ist durch zwei Seitenlinien und zwei Endlinien gekennzeichnet. Alle Linien müssen 2 Zoll breit sein und mit einer hellen Farbe erstellt werden, die vom Spielfeld leicht zu erkennen ist. Eine Angriffslinie sollte drei Meter von der Mittellinie entfernt sein. Die Mittellinie teilt den Platz in zwei 9 x 9 Meter große Plätze.

Pfosten und Kabel

Die Volleyballnetzstruktur wird mit Metallkabeln und Pfosten zusammengehalten. Die Pfosten werden 0,5 bis 1,0 Meter außerhalb der Seitenlinie und 2,55 Meter hoch aufgestellt. Die Pfosten sollten rund, glatt und gepolstert sein, um Verletzungen der Spieler zu vermeiden, wenn sie in sie eintauchen oder hineinfallen. Metalldrähte und -kabel müssen möglicherweise abgedeckt werden, wenn festgestellt wird, dass sie eine Gefahr für die Spieler darstellen.

Antenne und Seitenbänder

Bei der Antenne handelt es sich um 1,8 Meter lange flexible Stangen aus Glasfaser, die an den Außenkanten der Seitenbänder befestigt sind. Seitenbänder sind zwei weiße Bänder, die senkrecht zum Netz angebracht und über jeder Seitenlinie platziert sind.

Knieschützer

Knieschützer sollten robust genug sein, um Ihre Knie vor Stürzen, Rutschen und Sturz zu schützen. Sie sollten jedoch flexibel genug sein, damit Sie sich bequem beugen können. Ihre Volleyball-Knieschützer müssen aus atmungsaktivem und feuchtigkeitsregulierendem Material bestehen. Gute Polster haben ein stoßabsorbierendes Gel- oder Schaummaterial, das Ihre Patella bedeckt und schützt. Kaufen Sie Ihre Pads am besten in einem zuverlässigen Sportgeschäft, in dem Sie sie anprobieren können. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die richtige Passform zu finden, lassen Sie sich vom Fachhändler messen und bestellen Sie passgenaue Polster. Beliebte Marken für Volleyball-Knieschoner sind Asics, Mizuno, adidas, Nike und Mikasa.

Schuhe

Bei der Wahl eines Volleyballschuhs ist die Unterstützung des Fußgewölbes und des Sprunggelenks entscheidend. Mizuno, Asics und Nike sind nur einige der beliebten Marken von Volleyballschuhen. Sie sind leicht und ermöglichen es Ihnen, schneller mit den Füßen umzugehen und die Zehen gut zu stoßen. Volleyballschuhe sorgen auch für eine bessere seitliche Bewegung als typische Lauf- oder Cross-Trainingsschuhe.

Kleidung und Schmuck

Alle Kleidungsstücke sollten leicht sein, um maximale Flexibilität und Atmungsaktivität zu gewährleisten, und aus einem Material bestehen, das Schweiß absorbiert und die Haut trocken hält. Spandex-Shorts sind eine gute Option, da sie flexibel, leicht und geruchsabsorbierend sind. Socken sind nicht erforderlich, nehmen Schweiß auf und verhindern Blasen. Schmuck ist im Volleyball nicht erlaubt, mit Ausnahme von glatten Eheringen. Die Brille muss mit einem Riemen getragen werden, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Ressourcen