Hinweise

Welche Muskeln trainieren Sie, wenn Sie mit dem Heimtrainer fahren?

Welche Muskeln trainieren Sie, wenn Sie mit dem Heimtrainer fahren?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das regelmäßige Fahren eines Heimtrainers hilft dabei, mehrere wichtige Muskeln zu trainieren, und spielt in jedem Fitnessprogramm eine wichtige Rolle. Während das Fahren eines stationären Fahrrads eine Sportart mit geringen Auswirkungen ist, können Sie beim Muskelaufbau dennoch erhebliche Kalorien und Fett verbrennen. Durch Erhöhen der Intensität und Eingreifen der Arme beim Fahren eines stationären Fahrrads steigern Sie Ihre Fähigkeit, Muskeln am ganzen Körper zu trainieren.

Beinmuskeln

Heimtrainer beanspruchen in erster Linie die wichtigsten Beinmuskeln, insbesondere Waden, Oberschenkel und Quadrizeps. Zum Pedalieren müssen Sie Ihren Quadrizeps beim Herunterdrücken und Ihre Kniesehnen beim Hochziehen verwenden, um die Pedaldrehung abzuschließen. Um Beinmuskeln aufzubauen, drücken Sie sich mit kurzen Intervallen intensiver Geschwindigkeit oder intensiven Widerstands, gefolgt von Erholungsphasen. Für ein sanfteres Beintraining wird empfohlen, längere Zeit mit mäßiger Geschwindigkeit zu fahren.

Bauchmuskeln

Radfahren erfordert einen starken Kern, um den Pedalhub zu verbessern und das Risiko einer Rückenbelastung zu verringern. Sie können wichtige Bauchmuskeln wie den Querabdominus trainieren, indem Sie den Bauchnabel beim Treten in Richtung Wirbelsäule zurückziehen. Die Teilnahme an hochintensiven Intervalltrainings ist auch bei der Verringerung des Bauchfetts wirksam. Verwenden Sie bei einem Liegerad den Lenker an den Seiten oder an der Vorderseite des Fahrrads, um die Wirbelsäule zu beugen und Ihre Bauchmuskeln beim Fahren zu aktivieren.

Armmuskeln

Geben Sie Ihren Oberarmen ein effektives Training, indem Sie den Lenker beim Treten benutzen. Auf einem aufrechten Fahrrad können Sie stehen oder sitzen, wodurch Sie Ihre Arme in verschiedenen Positionen beugen und die Schultermuskeln, den Bizeps und den Trizeps beanspruchen können. Bei einem Liegerad können sich die Armgriffe an der Seite oder an der Vorderseite der Maschine befinden. Durch die unterstützte Sitzposition des Liegerads können Sie auch Handgewichte oder Widerstandsbänder verwenden, um Ihre Arme beim Treten zu bewegen.

Vorsichtsmaßnahmen

Das Fahren mit einem Heimtrainer hilft dabei, die Muskeln des Unterkörpers zu stärken. Um Fett zu verbrennen, müssen Sie jedoch eine Kombination aus Krafttraining und Cardio-Training absolvieren, die Ihre Herzfrequenz erhöht und gleichzeitig eine fettarme Diät einhält. Wechseln Sie Ihre Radtage ab, um Muskelermüdung zu vermeiden und das Verletzungsrisiko zu verringern. Jegliche Schmerzen oder Beschwerden, die Sie beim Fahren eines Heimtrainers haben, müssen umgehend mit Ihrem Arzt besprochen werden. Versuchen Sie keine Armübungen auf einem aufrecht stehenden Fahrrad, bis Sie eine solide Fitnessbasis haben und sich auf dem Fahrrad wohl und sicher fühlen.


Schau das Video: Hometrainer mit Pulsmesser. tectake - 401076 (Kann 2022).