Hinweise

Welche Muskeln trainiert ein Trampolin?

Welche Muskeln trainiert ein Trampolin?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die meisten Kinder lieben es, auf Trampolinen zu springen, aber diese Spielzeuge können auch wertvolle und unterhaltsame Übungsgeräte für Erwachsene sein. Ein Trampolin trainiert nicht nur große Muskelgruppen, sondern verbessert auch die kardiovaskuläre Fitness. Wenn Sie sich auf Trampolintraining als primäre Quelle für Herz-Kreislauf-Training verlassen, sollten Sie mindestens 75 Minuten pro Woche auf dem Trampolin trainieren.

Herzmuskel

Durch Herz-Kreislauf-Training pumpt Ihr Herz und versorgt Ihre Muskeln mit Blut und Sauerstoff. Das Trampolinspringen ist eine hochintensive Form des Herz-Kreislauf-Trainings, die dazu beitragen kann, dass Ihr Herz gesund bleibt. Regelmäßiges Herz-Kreislauf-Training kann Ihren Blutdruck und Puls senken und das Risiko von Herz-Kreislauf-Problemen wie Herzinfarkt und Blutgerinnseln verringern.

Bauchmuskeln

Das Springen auf einem Trampolin erfordert Gleichgewicht und eine gute Körperhaltung, was bedeutet, dass Ihre Bauchmuskeln beim Springen auf einem Trampolin angespannt sind. Das Herz-Kreislauf-Training mit einem Trampolin kann Ihnen auch dabei helfen, Fett am ganzen Körper zu verbrennen, auch im Magen, wodurch die Muskeln, die Sie beim Springen gewinnen, stärker werden.

Hüften und Po

Die Gesäßmuskeln des Rückens sind die Hauptmuskeln beim Trampolinspringen und helfen, Ihre Bewegung voranzutreiben und das Gleichgewicht zu halten. Wenn Sie Ihre Knie und Beine zum Springen beugen, beanspruchen Sie auch Ihre Hüftmuskeln, einschließlich der Hüftadduktoren und Hüftbeuger.

Beine

Das Springen auf einem Trampolin kann Ihren Beinen ein intensives Training ohne Gelenkstöße verleihen, die normalerweise mit Laufen, Seilspringen und anderen hochintensiven Aerobic-Übungen verbunden sind, bei denen Ihre Füße auf dem harten Boden oder Boden landen. Das Springen beansprucht die Oberschenkel, den Quadrizeps und die Waden und kann Ihnen dabei helfen, Gelenke wie Knöchel und Knie zu stärken.


Schau das Video: Kraft trainieren mit dem Minitrampolin Onlinetraining zum Mitmachen. bellicon Deutschland (Kann 2022).