Hinweise

Navy Boot Camp Trainingseinheiten

Navy Boot Camp Trainingseinheiten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Laut Steven C. Shaw, Senior Chief Petty Officer der Great Lakes-Abteilung für körperliches Training der US-Marine, sind zu viele neue Marine-Rekruten Video-Gaming-Sofakartoffeln. Um diese potenziellen Krieger zu zähmen, beschloss die Marine, das Boot Camp härter zu machen. Anstatt drei Tage in der Woche körperliches Training zu erfordern, erhöhten sie es auf sechs. Die Ergebnisse haben sich dramatisch verbessert. Wenn Sie in Marineform sein möchten, legen Sie die Fernbedienung ab und trainieren Sie wie ein moderner Seemann.

Kampf Stationen

Denken Sie beim Training daran, dass das Ziel der Marine nicht nur ein straffer Körper ist. Bei all diesen Schulungen geht es darum, stark, kompetent und angesichts von Widrigkeiten klar zu sein. Navy Boot Camp führt Rekruten durch mehrere Ausbildungsstufen und endet in einem Event namens Battle Stations. Während dieses anstrengenden, 12-stündigen Übernachtungsereignisses müssen Rekruten durch 12 Krisensimulationen navigieren, ohne Nahrung zu sich zu nehmen oder sich auszuruhen. Szenarien basieren auf realen Situationen wie der Rettung ertrinkender Schiffskameraden von der USS Oklahoma während des Pearl Harbor-Angriffs von 1941. Diese Simulation beinhaltet das Manövrieren durch einen Hindernisparcours mit einem 185-Pfund-Dummy.

Vier-Meilen-Track-Training

Das 4-Meilen-Lauftraining bereitet Sie auf eine der beliebtesten körperlichen Aktivitäten des Militärs vor: Laufen. Dieses Intervalltraining wechselt zwischen Joggen und Sprinten. Beginnen Sie mit dem Joggen 1 Meile. Wenn Sie in guter Verfassung sind, versuchen Sie, die Meile in weniger als acht Minuten zu bewältigen. Wechseln Sie dann das Sprinten über eine Viertelmeile mit dem dreimaligen Joggen über eine Viertelmeile. Jetzt werden die Intervalle kürzer. Wechseln Sie sechs Sprintintervalle ab und joggen Sie dann eine Achtelmeile. Versuchen Sie schließlich, Ihre Viertelmeilen in 1:45 und Ihre Achtelmeilen in einer Minute zu joggen. Wenn Sie gerade erst anfangen, müssen Sie möglicherweise einige Intervalle laufen, anstatt zu joggen.

Körpergewicht Workouts

Seeleute und andere Militärangehörige verbringen viel Zeit auf dem Feld, ohne Kraftgeräte zu verwenden. Sie machen daher Übungen mit Körpergewicht, um stark zu bleiben. Liegestütze, Klimmzüge und Sit-ups - in der Marine Curl-ups genannt - sind weit verbreitet. Eine Möglichkeit, diese Übungen zu verbessern, ist das Pyramidentraining. Wenn Sie daran arbeiten, mehr Klimmzüge zu machen, beginnen Sie mit einem ersten Satz eines einzigen perfekten Klimmzugs. Ruhen Sie sich aus und machen Sie zwei. Fügen Sie jeweils ein Pull-up hinzu, bis Sie Ihre maximale Anzahl für einen einzelnen Satz erreicht haben. Sich ausruhen. Beginne deinen Weg zurück in die Pyramide. Wenn Sie beispielsweise maximal fünf Klimmzüge haben, führen Sie eine, zwei, drei, vier, fünf, vier, drei, zwei, eins aus. Dies funktioniert auch für Liegestütze oder andere schwierige Übungen. Ein anderer Ansatz besteht darin, die maximale Anzahl von Übungen festzulegen, die Sie in einer Minute ausführen können. Sich ausruhen. Wiederholen Sie bis zu vier weitere Male.

Fitness-Standards

Segler werden auf Liegestützen, Laufen und Aufrollen getestet und nach Leistung geordnet. Damit ein 18-jähriger Mann als herausragend eingestuft werden kann, muss er 102 Curl-Ups und 86 Liegestütze ausführen und in maximal neun Minuten 2,4 km laufen. Für einen zufriedenstellenden Rang muss er mindestens 50 Curl-Ups und 42 Liegestütze ausführen und den 1,5-Meilen-Lauf innerhalb von 12,5 Minuten beenden. Eine Frau im gleichen Alter würde mit 102 Curl-Ups, 47 Liegestützen und einer 1,5-Meilen-Laufzeit von 12:30 als herausragend und mit 50 Curl-Ups, 19 Liegestützen und einer 15-minütigen Laufzeit als zufriedenstellend angesehen.