Hinweise

No-Jump Burpees machen

No-Jump Burpees machen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Burpee - eine explosive Ganzkörperübung ohne Ausrüstung - wurde in den 1930er Jahren vom Physiologen Royal H. Burpee erfunden. Seit seiner Gründung ist das Burpee eines der beliebtesten Instrumente des Militärs für die Beurteilung der körperlichen Fitness und ein Standardtarif in Fitness-Bootcamps und Fitnesskursen. Ohne einen vertikalen Sprung wird der Burpee etwas weniger anstrengend. Um Verletzungen zu vermeiden, ist es wichtig, dass Sie Ihre Form genauestens einhalten. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie mit dem Training beginnen.

Schritt 1

Stehen Sie mit schulterbreit auseinander stehenden Füßen gerade auf. Lassen Sie sich mit ausgestrecktem Rücken in die Hocke zurückfallen, als würden Sie sich hinsetzen.

Schritt 2

Sinken Sie weiter, um von einer Kniebeuge zu einer Hocke zu gelangen. Legen Sie Ihre Hände schulterbreit auseinander auf den Boden.

Schritt 3

Hüpfen Sie mit den Füßen zurück in eine Plankenposition. Bilden Sie Ihren Körper eine gerade Linie von Ihrem Kopf zu den Knöcheln. Richten Sie Ihre Schultern an Ihren Handgelenken aus.

Schritt 4

Führen Sie einen Liegestütz aus, indem Sie Ihren Körper in Richtung Boden bringen, bis Ihre Ellbogen einen 90-Grad-Winkel bilden. Halten Sie Ihren Körper gerade - wölben Sie Ihren Rücken nicht und lassen Sie ihn nicht in der Taille hängen.

Schritt 5

Strecken Sie Ihre Arme und bringen Sie Ihre Füße mit einem schnellen Sprung zurück zu Ihren Händen. Steh auf, um in die Ausgangsposition zurückzukehren.

Spitze

  • Um Burpees zu einer Herz-Kreislauf-Aktivität zu machen, machen Sie sie so lange, bis Sie nicht mehr die richtige Form haben. Eine andere Möglichkeit ist, in der ersten Minute ein Burpee zu machen, in der zweiten Minute zwei, und so weiter, bis Sie nicht mehr mit der richtigen Form weitermachen können.
  • Wärmen Sie sich vor dem Training 10 bis 15 Minuten lang auf und dehnen Sie sich. Wenn Sie fertig sind, dehnen Sie sich wieder und kühlen Sie ab.