Hinweise

Nährstoffe von Pilzkonserven

Nährstoffe von Pilzkonserven


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Gemüsekonserven enthalten weniger Nährstoffe als frisches Gemüse, da einige Vitamine und Mineralien während des Konservierungsprozesses verloren gehen. Gemüsekonserven, einschließlich Pilze, sind jedoch immer noch eine gute Wahl, um Ihre Ernährung zu verbessern, wenn frische Produkte außerhalb der Saison zu teuer oder nicht verfügbar sind. Wählen Sie natriumarme oder natriumfreie Dosen, wenn Sie sich natriumarm ernähren, da eine Portion Pilzkonserven bis zu 44 Prozent der empfohlenen Tagesdosis Natrium enthalten kann.

Kupfer

Das Kupfer, das Ihr Körper aus Lebensmitteln wie Pilzkonserven gewinnt, fördert die Eisenaufnahme, unterstützt den Energiestoffwechsel und hilft bei der Synthese von Kollagen und roten Blutkörperchen. Eine 1-Tasse-Portion mit 156 Gramm abgetropften Champignons in Dosen enthält 370 Mikrogramm Kupfer. Diese Menge entspricht 41 Prozent der vom Food and Nutrition Board für erwachsene Männer und Frauen empfohlenen täglichen Kupfereinnahme von 900 Mikrogramm. Kupfer wirkt als Antioxidans, indem es verhindert, dass Verbindungen mit freien Radikalen DNA und Zellgewebe schädigen. Ohne genügend Kupferquellen in Ihrer Ernährung können Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit Osteoporose, Anämie oder Arthrose entwickeln.

Pantothensäure

Erwachsene benötigen etwa 5 Milligramm Pantothensäure - Vitamin B5 - pro Tag. Dieser Nährstoff wird für den Stoffwechsel von Fetten, Kohlenhydraten und Proteinen sowie für die Produktion von Hormonen der Nebennieren und roten Blutkörperchen benötigt. Ihr Körper braucht es, um Riboflavin richtig zu verwenden und damit Ihr Nervensystem gesund bleibt. Jede 1-Tasse-Portion Pilzkonserven enthält 1,26 Milligramm Pantothensäure oder ungefähr 25 Prozent der empfohlenen Tagesdosis. Eine Diät, die viele Lebensmittel enthält, die reich an Pantothensäure sind, kann Ihr Risiko für einen hohen Cholesterinspiegel und rheumatoide Arthritis senken.

Niacin

Pilzkonserven enthalten 2,5 Milligramm Niacin pro 1 Tasse Portion. Dies entspricht fast 16 Prozent des täglichen Bedarfs eines Mannes und 17,8 Prozent eines weiblichen Bedarfs. Niacin - auch Vitamin B3 genannt - spielt eine entscheidende Rolle im Energiestoffwechsel. Das Medical Center der University of Maryland berichtet, dass Niacin auch die Gesundheit des Nervensystems unterstützt und für die Hormonproduktion benötigt wird. Wenn Ihre Ernährung viele niacinreiche Lebensmittel wie Pilzkonserven enthält, besteht möglicherweise ein geringeres Risiko für Alzheimer, Herzkrankheiten, hohen Cholesterinspiegel und Grauen Star.

Eisen

Ihr Körper benötigt Eisen, um rote Blutkörperchen und Adenosintriphosphat oder ATP, die primäre Quelle für zelluläre Energie, herzustellen. Männer benötigen täglich 8 Milligramm Eisen, Frauen 18 Milligramm. Jede 1-Tasse-Portion Dosenpilze liefert 1,2 Milligramm Eisen oder 15 Prozent der RDA eines Mannes und 6,6 Prozent der RDA einer Frau. Wenn Sie nicht genug Eisen zu sich nehmen, besteht ein erhöhtes Risiko für Anämie und neurologische Probleme. Das Eisen, das Sie aus pflanzlichen Lebensmitteln wie Pilzen erhalten, ist nicht hämisches Eisen, eine Form, die im Darm nicht leicht absorbiert wird. Um die Eisenmenge zu erhöhen, die Sie erhalten, essen Sie Pilzkonserven mit Eiweiß oder einer reichen Vitamin C-Quelle. Versuchen Sie beispielsweise, Pastasaucen auf Tomatenbasis, die Geflügel oder Rindfleisch enthalten, Pilzkonserven zuzusetzen.