Hinweise

Offizielle Regeln für Hufeisen

Offizielle Regeln für Hufeisen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hufeisen ist ein beliebtes Spiel, das mit vier Hufeisen und zwei oder vier Spielern gespielt wird. Hufeisen werden auf einen Pfahl im Boden geschlagen, um sie um den Pfahl zu haken. Es kann in Hinterhöfen, Parks, Stränden und überall dort gespielt werden, wo man einen Einsatz in den Boden stecken kann. Obwohl es eine Vielzahl von Regeln und Vorschriften gibt, werden viele Spiele nach den offiziellen Regeln der National Horseshoe Pitchers Association of America gespielt.

Gerichte

Hufeisengerichte sind 6 Fuß breit und 46 Fuß lang. In der Mitte jedes Endes befindet sich ein Bereich, der Pitching Box genannt wird und 6 Fuß im Quadrat ist. Darin befindet sich ein Rechteck, das als Grube bezeichnet wird und eine Länge von 43 bis 72 Zoll und eine Breite von 31 bis 36 Zoll hat. Die Grube ist mit Sand, Lehm, Sägemehl oder anderem Material gefüllt, das das Hufeisenspringen minimiert. Ein Metallpfahl, der 14 bis 15 Zoll hochsteht, wird in die Mitte jeder Grube geschlagen, so dass sie 40 Fuß voneinander entfernt sind, wobei sich die Pfähle 3 Zoll in Richtung des gegenüberliegenden Pfahls neigen.

Spielweise

Jeder Spieler hat zwei Hufeisen, die ungefähr 40 Unzen wiegen. Diese wurden speziell für das Spiel entwickelt und sind größer und schwerer als die bei Pferden verwendeten. Mit einem Münzwurf wird entschieden, wer zuerst werfen wird. Der Spieler steht in der Box neben der Grube und wirft seine beiden Hufeisen nacheinander auf den gegenüberliegenden Einsatz. Der zweite Spieler macht dann dasselbe. Dies ist ein Inning. Bei vier Spielern steht einer von jedem Team an einem Ende und die anderen Teammitglieder am anderen Ende. Nach dem Aufstellen werden die Punktzahlen berechnet und die Spieler bewegen sich zum Aufstellen zum anderen Ende.

Regeln und Fouls

Die Spieler müssen alle Felder im Spiel mit der gleichen Hand machen und sollten beide Schuhe innerhalb von 30 Sekunden werfen. Eine Foul-Linie ist 3 Fuß vor jedem Einsatz markiert, so dass der Pitching-Abstand 37 Fuß beträgt. Für Junioren, Frauen und ältere Teilnehmer ist die Foul-Linie nur 27 Fuß vom gegenüberliegenden Pfahl entfernt. Wenn ein Spieler die Linie überschreitet, bevor er den Schuh freigibt, handelt es sich um ein Foul.

Wertung

Spiele können so gespielt werden, dass der erste bis 40 Punkte gewinnt oder 40 Hufeisen gespielt werden und der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt. Schuhe, die den Einsatz umgeben, sind jeweils 3 Punkte wert und werden als Ringer bezeichnet. Schuhe, die nicht weiter als 6 Zoll vom Einsatz entfernt sind, sind 1 Punkt wert und diejenigen, die weiter entfernt sind, erhalten keine Punkte. Ein Spieler mit beiden Schuhen näher als der Gegner bekommt 2 Punkte. Mit der Annullierungswertung kann ein Klingelton den Klingelton des Gegners annullieren, so dass es keine Punktzahl gibt. Bei einem Unentschieden am Ende des Spiels können zwei weitere Innings gespielt werden.

Ressourcen