Hinweise

Wie man einen Ellipsentrainer einölt

Wie man einen Ellipsentrainer einölt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Um ein reibungsloses Gleiten Ihrer Ellipsentrainer zu gewährleisten, sollten Sie die Schultergelenke ölen und den Motor alle sechs Monate bis zu einem Jahr schrittweise bewegen. In diesem Fall bezieht sich das Ölen auf das Schmieren der sich bewegenden Bereiche, da das beste Schmiermittel für diesen Job nicht Öl ist: Es ist ein rotes Lithium-Kugellagerfett. Diese Art von Fett kann bei Ihrem örtlichen Baumarkt gekauft und mit einer Fettpresse aufgetragen werden.

Schultergelenke

Schritt 1

Entfernen Sie die Gummi- oder Plastikkappe auf der Rückseite des Schultergelenks. Das Schultergelenk ist der Teil der Maschine, der wie eine Schulter für die Armgriffe aussieht. Hebeln Sie die Kappe ab, indem Sie Ihre Fingernägel unter die Kanten der Kappe klemmen und sie nach oben heben.

Schritt 2

Führen Sie die Düse Ihrer Fettpresse in das Loch ein.

Schritt 3

Drücken Sie den Abzug der Fettpresse und wischen Sie überschüssiges Fett, das aus dem Loch austreten könnte, mit einem Lappen ab.

Schritt 4

Setzen Sie die Kappe wieder auf das Schultergelenk und wiederholen Sie diesen Vorgang mit dem anderen Schultergelenk.

Schrittmotor

Schritt 1

Schieben Sie die Kappe auf die Schrittmotorbaugruppe und schieben Sie sie nach oben. Es wird sich in deiner Hand lösen. Der Schrittmotor ist die elektronische Box Ihrer Ellipsentrainer.

Schritt 2

Drücken Sie gleichzeitig die Tasten "Intervall", "Schrittlänge nach oben" und "Schrittlänge nach unten" auf Ihrem Display. Dies sollte es in den Schmiermodus versetzen. Wenn der Bildschirm nicht anzeigt, dass er für die Schmierung bereit ist, lesen Sie in Ihrem Handbuch nach.

Schritt 3

Setzen Sie die Düse der Fettpresse in das Loch des Bereichs, in dem Sie die Kappe der Schrittmotorbaugruppe entfernt haben.

Schritt 4

Ziehen Sie einmal den Abzug an der Fettpresse und wischen Sie eventuell aus dem Loch austretendes Fett ab.

Schritt 5

Drücken Sie die Stopp-Taste auf dem Display Ihrer Maschine und setzen Sie die Kappe wieder auf, indem Sie sie wieder aufsetzen.

Spitze

  • Wenn Sie Probleme haben, die Schultergelenkkappe abzunehmen, versuchen Sie, einen Schraubendreher unter die Kanten der Kappe zu klemmen, um sie zu lösen.

Ressourcen