Hinweise

Welche Körperteile joggt das Ziel?

Welche Körperteile joggt das Ziel?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Joggen kann eine der effektivsten Übungsformen sein - es ist einfach zu machen und erfordert keine spezielle Ausrüstung außer ein bequemes Paar Schuhe. Joggen wirkt sich positiv auf Ihren Körper, Geist und Ihre allgemeine Gesundheit aus, insbesondere wenn Sie die Empfehlungen des American College of Sports Medicine befolgen, mindestens 150 Minuten körperliche Aktivität pro Woche zu sammeln. Erhalten oder verbessern Sie Ihre Fitness, während Sie mit regelmäßigen Jogging-Sessions auf mehrere Körperteile zielen.

Kardiorespiratorisches System

Joggen hat eine Nummer auf Ihrem Herz-Kreislauf-System, die aus Ihrem Herzen, Blutgefäßen, Blut, Lungen und Atemwegen besteht. Während Sie joggen, brauchen Ihre arbeitenden Muskeln ständig Sauerstoff. Ihr Herz und Ihre Lunge müssen dann in den Schnellgang treten, um Sauerstoff in Ihren Körper zu bringen, ihn zu Ihren Muskeln zu transportieren, die Abfallnebenprodukte wegzutragen und sie aus Ihrem Körper zu entfernen. Dieser Vorgang wird während des gesamten Trainings wiederholt ausgeführt. Je schneller Sie joggen, desto schwerer muss Ihr kardiorespiratorisches System arbeiten, um Ihre Muskeln unterzubringen.

Metabolisches System

Joggen Sie zielgerichtet und beschleunigen Sie Ihren Stoffwechsel. So können Sie effektiv Kalorien verbrennen. Tatsächlich merkt die Mayo-Klinik an, dass eine 160-Pfund-Person beim Joggen mehr als 600 Kalorien pro Stunde verbrennen kann. Ihr Stoffwechselsystem läuft nach dem Training noch einige Stunden mit erhöhter Geschwindigkeit weiter. Obwohl Sie nicht aktiv trainieren, verbrennt Ihr Körper immer noch zusätzliche Kalorien. Machen Sie das Joggen zu einem festen Bestandteil Ihrer Routine, um den Stoffwechsel anzukurbeln und Fett zu verbrennen.

Unterkörper

Wie zu erwarten, werden beim Joggen mehrere Muskeln in Ihrem Unterkörper trainiert. Der Quadrizeps arbeitet hart daran, die Knie bei jedem Schritt zu strecken. Wenn Sie bergauf oder bergab joggen, erhöht sich die Arbeitsbelastung der Quads weiter. Die Kälber arbeiten ununterbrochen, um Ihre Fersen vom Boden anzuheben und Ihren Körper nach vorne zu treiben. Während des Joggens stabilisiert und streckt der Gluteus maximus die Hüften, während die Oberschenkelmuskulatur die Hüftstreckung unterstützt und die Kniebeugung in erster Linie fördert. Beim Joggen an Steigungen werden die Kniesehnen und Gesäßmuskeln stärker betont.

Oberkörper

Joggen ist zwar nicht offensichtlich, aber es zielt auch auf einige Muskelgruppen im Oberkörper ab. Der Rectus abdominis stützt Ihren Oberkörper, während der Querabdominis Ihr Becken stabilisiert. Ihr Rücken wird während des gesamten Trainings von den Rückenmuskeln aufrecht gehalten. Schließlich behält Ihr Bizeps eine isometrische Kontraktion bei, um Ihre Ellbogen gebeugt zu halten, und die Deltamuskeln ziehen sich wiederholt zusammen, um Ihre Arme im Rhythmus mit Ihren Beinen zu schwingen.

Ressourcen



Bemerkungen:

  1. Rosselin

    Es tut mir leid, aber ich denke, Sie machen einen Fehler. Lass uns diskutieren. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.

  2. Derren

    Interessante Seite, ich möchte besonders das Design hervorheben

  3. Iwdael

    Verschiedener Meinung sein

  4. Nuru

    Ich muss das sagen - falsch.

  5. Waydell

    Sie geben den Fehler zu. Ich kann es beweisen.



Eine Nachricht schreiben