Bewertungen

Wie man Transfett loswird

Wie man Transfett loswird


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Transfette sind gesundheitsschädlich und spielen eine Rolle bei hohem Cholesterinspiegel und Herzerkrankungen. Die Mayo-Klinik empfiehlt, die Gesamttransfettaufnahme bei nur 1 Prozent der täglichen Kalorienaufnahme zu halten, was bei einer Diät mit 2.000 Kalorien nur 2 Gramm entspricht. Viele Lebensmittel enthalten Transfette, und die Eliminierung dieser aus Ihren Speiseplänen ist ein guter Weg, um sicherzustellen, dass Sie die Verzehrsrichtlinien einhalten. Einige Lebensmittel enthalten jedoch verstecktes Transfett, was es etwas schwieriger macht, gesunde Entscheidungen zu treffen.

Schritt 1

Lesen Sie die Nährwertangaben für Lebensmittel. Schauen Sie sich die Nährwertanzeige unter der Zeile "Gesamtfett" an, um zu sehen, wie viel Gramm Transfett eine Portion Lebensmittel enthält. Wenn es mehr als 1 oder 2 Gramm sind, wählen Sie etwas anderes.

Schritt 2

Überprüfen Sie die Zutatenliste. Trotz eines Nährwertkennzeichens, das besagt, dass ein Lebensmittel 0 Gramm Transfett enthält, kann es dennoch geringe Mengen enthalten. Dies liegt daran, dass die US-amerikanische Food and Drug Administration es Unternehmen erlaubt, zu behaupten, dass ein Lebensmittel transfettfrei ist, wenn es weniger als 0,5 Gramm pro Portion enthält. Wenn Sie drei bis vier Portionen dieser Lebensmittel zu sich nehmen, haben Sie das Tageslimit erreicht, ohne es zu wissen. Vermeiden Sie Lebensmittel, die teilweise gehärtete Öle in der Zutatenliste enthalten.

Schritt 3

Wählen Sie eher flüssige als feste Fette. Es ist weniger wahrscheinlich, dass sie Transfette enthalten, und es ist wahrscheinlicher, dass sie herzgesunde Fette wie einfach ungesättigte und mehrfach ungesättigte Fette enthalten. Gemüse, Raps und Olivenöl sind die ideale Wahl, während Verkürzung und Margarine zu vermeiden sind.

Schritt 4

Vermeiden Sie handelsübliche Desserts, Cracker, Muffins, Teige, Tiefkühlgerichte und einige Arten von Getränken und Lebensmittelmischungen. Diese Lebensmittel enthalten häufig Transfette, um den Geschmack des Produkts zu verbessern und die Haltbarkeit zu verlängern. Im Allgemeinen ist es weniger wahrscheinlich, dass frische Lebensmittel Transfette enthalten, während viele verarbeitete Lebensmittel diese enthalten.

Schritt 5

Bestellen Sie gegrillte, gebackene oder gedämpfte Speisen in Restaurants. Viele, darunter auch Fast-Food-Gerichte, verwenden Transfett zum Braten von Pommes Frites, Fleisch und vielen Vorspeisen. Bestellen Sie stattdessen gegrilltes Fleisch mit einer Ofenkartoffel, gedünstetem Gemüse oder Reis. Oder gönnen Sie sich einen Vorspeise-Salat oder eine Portion Pasta mit gegrilltem Fisch oder Garnelen und einem Beilagensalat.

Schritt 6

Fragen stellen. Viele Unternehmen und Restaurants behaupten, dass ihre Lebensmittel kein Transfett enthalten. Fragen Sie Ihren Server oder Koch, welche Arten von Kochfetten sie verwenden. Wenn sie Schmalz, Backfett oder Margarine verwenden, ist es wahrscheinlich, dass ihre Mahlzeiten Transfette enthalten. Rufen Sie gleichfalls die Lebensmittelhersteller an und stellen Sie Fragen zu den verwendeten Zutaten, wenn Sie sich über den Transfettgehalt eines Produkts nicht sicher sind.