Bewertungen

Trainiert Rollerskating Ihren Magen?

Trainiert Rollerskating Ihren Magen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Skaten auf altmodischen Vierrädern ist eine fantastische Aktivität, um Kalorien zu verbrennen und die kardiovaskuläre Fitness zu verbessern. Die Bewegungen, die Sie beim Rollschuhlaufen ausführen, sind offensichtlich ein hervorragendes Training für Ihre Beinmuskeln. Das Kerntraining, das Sie beim Rollschuhfahren erhalten, ist auf den ersten Blick weniger offensichtlich, aber genauso umfangreich, da Sie Ihren Kern einrasten müssen, um aufrecht zu bleiben und sich vorwärts zu bewegen.

Bauchmuskeltraining

Wenn Sie ein Eisbein nach vorne strecken, werden Ihre Kernmuskeln beansprucht, angefangen von Ihrem unteren Rücken und Bauch bis hin zur Energieübertragung auf das ausgestreckte Bein. Während dieses Momentum-Transfers müssen sich Ihre Kernmuskeln anstrengen, um ein stabiles Gleichgewicht zu halten und Sie auf Ihren Schlittschuhen und abseits der Eisbahn zu halten. Wenn Ihr hinteres Bein in Richtung des Kerns vorwärts schreitet, erhalten Sie einen isometrischen Vorteil, da sich die zuvor gedehnten Muskeln allmählich zusammenziehen und Ihr Kern den entsprechenden und entgegengesetzten Eislaufschritt unterstützt.

Abs

Die Rectus abdominis-Muskeln, die allgemein als Bauchmuskeln oder Bauchmuskeln bezeichnet werden, bieten die größte Unterstützung des Kerns beim Rollschuhfahren. Ihre Bauchmuskeln kontrollieren die Neigung des Beckens und sind daher stark involviert, während Sie Ihre Beine während des Skatens vorwärts und rückwärts schieben. Ihr Bauchmuskeltraining wird weiter intensiviert, da die Muskeln für die Aufrechterhaltung der Positionierung Ihrer unteren Wirbelsäule verantwortlich sind. Diese muss zum Schlittschuhlaufen vollständig aufrecht bleiben, ohne das Gleichgewicht zu verlieren.

Psoas

Nachdem Ihre Bauchmuskeln mit dem Muskelschub begonnen haben, der ein Bein nach vorne treibt, läuft die Rotationsbewegung durch Ihren Psoas, einer der beiden als Hüftbeuger bekannten Kernmuskeln. Wenn Sie auf Ihren Bauch schauen, können Sie Ihren Psoas-Muskel entlang des Kamms Ihrer Bauchmuskeln finden, der ungefähr über der inneren Hälfte Ihres Beckens liegt. Der Psoas verbindet Ihre Hüftregion mit Ihren unteren Wirbeln, erhält die Rückenstütze und hilft, Ihren Kern während der Rotation aufrecht zu halten.

Iliacus

Der Drehimpuls des Eislaufens setzt sich von der Psoas zu den Iliakusmuskeln fort, die sich am äußeren Teil der Magenregion befinden. Zusammen mit den Psoas-Muskeln bilden die Iliakus-Muskeln Ihre Hüftbeuger. Skaten bietet ein isometrisches Training für die Iliakusmuskulatur und verbessert die Definition der äußeren Bauchregion direkt über der Hüfte.



Bemerkungen:

  1. Currito

    Herzlichen Glückwunsch, tolle Antwort.

  2. Kazrazilkree

    verrückt werden !!! Afftaru Zachot!

  3. Gagar

    Hey! Kennen Sie den Sape -Austausch?

  4. Welles

    Es ist einfach eine großartige Idee

  5. Jugul

    Ich kann mich jetzt nicht an der Diskussion beteiligen - es gibt keine Freizeit. Ich werde frei sein - ich werde unbedingt schreiben, was ich denke.



Eine Nachricht schreiben