Bewertungen

Was sollten Männer beim Bikram Yoga tragen?

Was sollten Männer beim Bikram Yoga tragen?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bikram Yoga, oft allgemein als heißes Yoga bezeichnet, ist ein körperlich und geistig herausforderndes Training, das das Beweglichkeits- und Krafttraining des Yoga mit dem Ausdauertraining eines kräftigeren Trainings kombiniert. Beim Bikram Yoga müssen die Praktizierenden eine Reihe von 26 Körperhaltungen ausführen, während sie kontrollierte Atemtechniken in einem beheizten Studio anwenden. Die Zugabe von Wärme und Feuchtigkeit schafft einzigartige Kleidungsanforderungen für die Bikram-Yoga-Praxis.

Überlegungen

Bikram Yoga Studios sind auf 95 bis 105 Grad Fahrenheit beheizt und die Luftfeuchtigkeit liegt normalerweise zwischen 40 und 60 Prozent. Die Ausführung einer 90-minütigen Sequenz von Ganzkörper-Yoga-Posen bei solch hohen Temperaturen birgt ein ernstes Risiko für Überhitzung und Austrocknung. Schwitzen, eine wichtige Komponente des Bikram Yoga, ist die körpereigene Methode zur Regulierung der Temperatur. Kleidung sollte das Schwitzen erleichtern, indem sie den Schweiß nicht auf die Haut drückt. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Kleidung auch Ihren persönlichen Komfort. Je weniger Kleidung, desto besser in den meisten Bikram-Studios. Wenn Sie sich Ihres Körpers bewusst sind, können Sie sich möglicherweise nicht auf die Körperhaltungen während des Unterrichts konzentrieren.

Stoffe

Leichte und trocken gewebte Stoffe geben Ihrem Körper Wärme und Kälte beim Schwitzen ab und ermöglichen gleichzeitig eine freie Beweglichkeit. Schnell trocknende Stoffe verhindern, dass Ihre Kleidung schwitzig wird. Dies schränkt nicht nur Ihre Bewegung ein, sondern erhöht auch das Risiko von unangenehmem Scheuern oder Hautausschlägen. Rayon, Spandex und Olefin sind alles geeignete Stoffe für Herren-Sportbekleidung. Baumwolle ist eine beliebte Wahl für lange, eng anliegende Yogahosen, aber Baumwolle ist stark saugfähig und nicht ideal, um Schweiß abzuleiten. Ebenso ist Polyester ein häufiger Bestandteil von Shorts, T-Shirts und Tanktops für Männer, hält jedoch die Wärme und ist nur begrenzt atmungsaktiv.

Oberteile und Unterteile

Wenn Sie gerne ohne Shirt unterwegs sind, ist das vollständige Überspringen eines Tops die beste Option für Bikram Yoga. Wenn Sie es vorziehen, ein bisschen mehr bedeckt zu sein, entscheiden Sie sich zumindest zunächst für ein leichtes, atmungsaktives Tanktop oder T-Shirt. Vermeiden Sie zu weite Hemden. Sie können Ihre Bewegung einschränken und es einem Ausbilder erschweren, Ihre Form zu sehen. Vermeiden Sie Yogahosen oder lange Hosen. Bikram Studios sind zu heiß, um auch locker sitzende Hosen bequem zu tragen. Spandex-Lauf- oder Fahrradshorts ohne Polsterung sind eine ideale Option, da sie eine vollständige Bewegungsfreiheit ermöglichen und gleichzeitig Schweiß ableiten. Bei vielen speziell für Yoga entwickelten Kleidungsstücken werden Baumwollmischungen verwendet, die für Hot Yoga nicht geeignet sind. Für Laufen entwickelte Kleidung ist jedoch normalerweise leichter und besser für Bikram Yoga geeignet. Ein Badeanzug ist auch eine gute Option für Männer.

Was man nicht tragen darf

Bikram Yoga ist, wie die meisten Yoga-Übungen, ein schuhfreier Raum. Lassen Sie Ihre Turnschuhe an der Tür. Halten Sie Ihr Zubehör auf ein Minimum: Überspringen Sie die Uhr, Ketten und Gürtel. Lege deine Kleidung nicht übereinander; Es ist garantiert, dass Sie die Schichten ablegen, und das Anhalten, um sich anzupassen, wird nur den Fluss der Haltungen stören. Vermeiden Sie Taillenbänder oder Gummibänder, die Ihre Haut einklemmen. Sie lenken nicht nur ab, sondern können auch den Blutfluss behindern und die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Sie benommen werden.