Bewertungen

Wie man den Hals des Femurs stärkt

Wie man den Hals des Femurs stärkt



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Schenkelhals verbindet den Femurkopf - die abgerundete Spitze des Femurs, die in die Hüftpfanne passt - mit den Trochantern. Die Trochanter major und minor, die knöcherne Vorsprünge am Femur sind, ähneln kleinen Schultern. Der Oberschenkelhals ist schmaler als der Rest des Oberschenkelknochens und wird bei Bewegungen stark beansprucht. Der Schenkelhals ist die Stelle einer großen Anzahl von Hüftfrakturen.

Schritt 1

Laufen Sie durchschnittlich 30 Minuten pro Tag. Belastungsübungen wie Gehen unterstützen das Knochenwachstum und senken das Risiko für Hüftfrakturen. Wenn Sie bei guter Gesundheit sind, können Sie möglicherweise andere gewichtsbelastende Herz-Kreislauf-Übungen wie Joggen durchführen.

Schritt 2

Mach ein paar Ausfallschritte. Laut Forschungsergebnissen, die auf der Konferenz der American Society of Biomechanics vorgestellt wurden, können vorwärts gerichtete Ausfallschritte dabei helfen, Oberschenkelhalsfrakturen zu verhindern. Stellen Sie sich mit den Füßen nebeneinander, um einen Ausfallschritt nach vorne auszuführen. Heben Sie einen Fuß langsam vom Boden und machen Sie einen Schritt nach vorne. Beugen Sie die Knie mit beiden Füßen auf dem Boden und lassen Sie die Ferse vom Boden abheben. Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück, indem Sie den Boden mit dem Vorderfuß abheben. Führen Sie zunächst so viele Wiederholungen wie möglich mit guter Form durch. Arbeiten Sie sich bis zu 12 Wiederholungen vor.

Schritt 3

Kniebeugen ausführen, um Knochendichte und Beinkraft aufzubauen. Diese Übung ist eine gute Alternative für Personen, die Probleme mit dem Gleichgewicht in einer Longe haben. Da Sie Ihren gesamten Rücken an die Wand lehnen, während Sie Ihre Beine beugen und strecken, können Sie die Wand verwenden, um das Gleichgewicht zu halten. Halten Sie jede Hocke drei oder vier Sekunden lang und wiederholen Sie den Vorgang bis zu zwölf Mal.

Spitze

  • Gehen, Ausfallschritte und Wandsitzen können Teil einer ausgewogenen Fitnessroutine sein. Runden Sie Ihr Krafttraining mit anderen Übungen ab, die auf Arme, Brust und Bauch abzielen. Eine ausgewogene Ernährung mit ausreichend Kalzium und Vitamin D zu sich nehmen. Eine ausgewogene Ernährung ist ein wichtiger Bestandteil der Knochengesundheit.