Die Info

Ist 20 Prozent Körperfett gut oder schlecht?

Ist 20 Prozent Körperfett gut oder schlecht?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Nachricht zu hören, dass Sie 20 Prozent Körperfett haben, mag entmutigend klingen, aber seien Sie nicht übermäßig beunruhigt. Obwohl Ihr Geschlecht eine wichtige Rolle bei der Bestimmung Ihrer idealen Körperfettmenge spielt, werden Sie nach Angaben des American Council on Exercise mit einem Körperfettanteil von 20 nicht als fettleibig eingestuft.

Für Frauen

Um gesund zu bleiben, sollten Frauen einen höheren Körperfettanteil beibehalten als Männer. Frauen benötigen zusätzliche Fettdepots aufgrund von Faktoren wie Menstruation und Geburt. Der American Council on Exercise Notes für sportliche Frauen mit 20 Prozent Körperfett ist ideal. Frauen sollten einen Körperfettanteil von 10 bis 13 Prozent für wesentliche Funktionen beibehalten. ACE berichtet, dass Frauen, um übergewichtig zu sein, ein Körperfett von mindestens 32 Prozent haben müssen.

Für Männer

Männer benötigen nicht die gleiche Menge an Körperfett wie Frauen, obwohl ein Mann, der herausfindet, dass er einen Körperfettanteil von 20 Prozent hat, kaum alarmiert werden sollte. ACE stellt fest, dass Männer nur 2 bis 5 Prozent Fett für wesentliche Funktionen benötigen, und ein Mann mit 20 Prozent Körperfett ist durchschnittlich. Bei Männern führt ein Körperfettanteil von 25 Prozent oder mehr zur Diagnose Fettleibigkeit.

Verwalten Sie Ihr Körperfett

Unabhängig von Ihrem Geschlecht ist es ideal, Ihr Körperfett auf einem gesunden Prozentsatz zu halten. Ein Mann mit einem Körperfettanteil von 20 Prozent muss etwas vorsichtiger sein als eine Frau, da der Mann nur 5 Prozent davon entfernt ist, fettleibig zu sein. Die Universität von Pennsylvania empfiehlt, drei Schritte zu unternehmen, um mit Ihrem Körperfett umzugehen. Führen Sie mindestens zweimal pro Woche Kraftübungen durch, um Ihren Körper fit und muskulös zu halten, ernähren Sie sich gesund und fettarm, wobei Fett nicht mehr als 30 Prozent Ihrer Kalorienaufnahme ausmacht, und schlafen Sie mindestens sieben Stunden pro Nacht.

Körperfett bestimmen

Obwohl es möglich ist, eine grobe Schätzung Ihres Körperfettanteils mithilfe von Online-Taschenrechnern und mobilen Apps zu erhalten, ist ein Skinfold-Test eine übliche Methode, um einen genaueren Messwert zu erhalten. In diesem Test verwendet Ihr Arzt oder Ernährungsberater Hautfalten-Messschieber, um Ihren Körper an bestimmten Stellen, einschließlich Oberschenkel und Arm, einzuklemmen und einen Messwert zu ermitteln. Wiederholte Tests gewährleisten die genaueste Ablesung.

Ressourcen