Bewertungen

Stärken Sie Ihren Trapez, Rhomboiden und Dorsi mit freien Gewichten

Stärken Sie Ihren Trapez, Rhomboiden und Dorsi mit freien Gewichten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Latissimus dorsi, Trapezius und Rauten gehören zu den Hauptmuskeln des Rückens. Die Lats und Fallen sind große Muskeln, die oberflächlich oder von außen sichtbar sind. Die Rhomboiden sind viel kleinere Muskeln, die nicht oberflächlich gesehen werden können und werden daher tiefe Muskeln genannt. Alle diese Rückenmuskeln können mit freien Gewichten wie Hanteln und Kurzhanteln gestärkt werden.

Latissimus Dorsi

Der Latissimus dorsi ist der größte Muskel des Oberkörpers. Dieser flügelförmige Muskel entsteht am Iliumknochen der Hüfte und haftet am Sakralknochen der Wirbelsäule sowie an den Lenden- und Brustwirbeln der Wirbelsäule. Es wird am Oberarmknochen eingesetzt. Die Lats dienen hauptsächlich dazu, die Schulter zu addieren oder zurückzuziehen und die Schulter zu verlängern. Die effektivsten Übungen für diesen Muskel sind der gewichtete Klimmzug, der liegende Kurzhantelpullover, die übergebogene Langhantelreihe und die übergebogene Kurzhantelreihe.

Trapezius

Der Trapezius ist eine dreieckige Muskelgruppe mit drei Muskeln: überlegener Trapezius, mittlerer Trapezius und untergeordneter Trapezius. Der obere oder obere Trapez stammt aus dem hinteren Teil des Schädels und setzt am Schlüsselbein oder Schlüsselbein ein. Dieser Muskel dient in erster Linie dazu, das Schulterblatt anzuheben. Es ist am besten mit dem stehenden Langhantel-Achselzucken und dem stehenden Kurzhantel-Achselzucken geeignet. Der mittlere oder mittlere Trapez entsteht an den Hals- und Brustwirbeln und setzt am Akromion und der Wirbelsäule des Schulterblatts ein. Der untere Trapez entsteht an den Brustwirbeln und der Wirbelsäule des Schulterblatts. Sowohl das mittlere als auch das untere Trapez dienen in erster Linie zur Adduktion des Schulterblatts. Diese Muskeln lassen sich am besten mit der gebogenen Hantel-Schulterblatt-Retraktion, der gebogenen Hantel-Reihe und der gebogenen Hantel-Reihe trainieren.

Rhomboide

Die Rhomboiden sind eine Muskelgruppe, die aus einem oberen Teil, dem Rhomboidmoll, und einem unteren Teil, dem Rhomboidmoll, besteht. Beide Muskeln entstehen an den Hals- und Brustwirbeln und werden am Schulterblatt eingesetzt. Die rhomboiden Muskeln dienen hauptsächlich zur Adduktion des Schulterblatts. Daher zielen die gleichen Übungen zum Rudern und Zurückziehen der Schulterblätter auf das mittlere und untere Trapez auch auf die Rhomboiden.

Sätze und Wiederholungen

Es wird empfohlen, drei Sätze mit jeweils sechs bis acht Wiederholungen pro Rückenübung durchzuführen, um die Kraft zu steigern. Führen Sie die Wiederholungen mit dem maximalen Gewicht durch, das die oben angegebene Anzahl von Wiederholungen zulässt. Dies bedeutet, dass Sie während jedes Sets zu Muskelversagen oder zu Muskelversagen in der Nähe kommen sollten.



Bemerkungen:

  1. Tearle

    Aufforderung, wo kann ich darüber lesen?

  2. Joki

    Babys die höchste Note !!!

  3. Rohan

    Hoppla'

  4. Abdul-Sabur

    Es ist interessant, obwohl es ein Analogon gibt?

  5. Menris

    Es stimmt zu, diese bewundernswerte Meinung



Eine Nachricht schreiben