Bewertungen

So dehnen Sie einen engen Bogen

So dehnen Sie einen engen Bogen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Schmerzen in den Fußwölbungen können verschiedene Ursachen haben, darunter Verletzungen, das Stehen den ganzen Tag bei der Arbeit oder das Joggen in ungeeigneten Schuhen. Plantarfasziitis, bei der sich die Faszien vom Fußballen bis zur Ferse entzünden, kann durch Dehnen erheblich gelindert werden. Sie müssen jedoch nicht zusammenzucken. Ein paar sanfte Strecken können einen großen Beitrag zur Linderung der Beschwerden bei engen Bögen leisten.

Stretch One

Schritt 1

Setzen Sie sich auf den Boden oder eine Yogamatte, wobei Sie die Beine gerade vor sich haben und die Füße gebeugt sind.

Schritt 2

Wickeln Sie ein Gummi-Übungsband oder einen Yoga-Gurt um Ihre Fußbälle. Halten Sie die Enden so fest wie nötig, eine in jeder Hand, bis Sie spüren, wie sich Ihre Zehen nach hinten beugen.

Schritt 3

Ziehen Sie die Enden des Bands oder Riemens in Ihre Richtung und schieben Sie die Fersen weg, bis Sie eine so tiefe Dehnung in Ihren Bögen spüren, wie es Ihnen angenehm ist. Halten Sie die Dehnung 10 Sekunden lang und lassen Sie sie dann los.

Stretch Two

Schritt 1

Lege einen Tennis- oder Golfball auf den Boden und lege deinen Bogen darauf.

Schritt 2

Stützen Sie Ihr Gewicht auf dem gegenüberliegenden Bein und drücken Sie den Fuß auf den Ball, bis Sie ein leichtes Unbehagen verspüren, aber keine Schmerzen mehr haben.

Schritt 3

Rollen Sie den Ball herum, indem Sie Ihren Fuß im Kreis oder vor und zurück bewegen. Zeigen und beugen Sie Ihre Zehen, während Sie für eine zusätzliche Dehnung rollen.

Stretch Three

Schritt 1

Stellen Sie sich mit ausgestreckten Armen vor Sie und Ihren Händen an eine Wand.

Schritt 2

Treten Sie einen Fuß hinter sich und beugen Sie Ihr vorderes Knie.

Schritt 3

Drücken Sie die Ferse Ihres hinteren Fußes auf den Boden. Bewegen Sie Ihren Fuß so weit wie nötig nach hinten, um die tiefste Dehnung zu erzielen, und wiederholen Sie dies auf der anderen Seite. Halten Sie die Strecke, ohne zu hüpfen, bis Sie spüren, wie sich Ihr Bogen entspannt.