Bewertungen

Laufen größere Menschen schneller?

Laufen größere Menschen schneller?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Erfolg des jamaikanischen 6-Fuß-5-Zoll-Sprinters Usain Bolt scheint darauf hinzudeuten, dass die Körpergröße beim Laufen von Vorteil ist. Seit 2002 dominiert Bolt den Sport und avancierte im Junior- und Senior-Bereich zum Weltrekordhalter sowohl im 100-Meter- als auch im 200-Meter-Bereich. Große Menschen haben im Allgemeinen einen längeren Schritt, was bedeutet, dass sie weniger Schritte benötigen, um eine bestimmte Distanz zu überwinden. Wenn alle anderen Faktoren gleich sind, sollte dies bedeuten, dass größere Menschen schneller rennen können. Die Wissenschaft zeigt jedoch, dass Bolt eine Anomalie sein kann. Die relativen Vorteile der Höhe werden häufig durch andere Faktoren ausgeglichen.

Sprints

Trotz der legendären Sprintfähigkeit von Usain Bolt sind Sprints eigentlich die Form des Laufens, die für sehr große Menschen normalerweise am härtesten ist. In einem Artikel in der Huffington Post vom März 2012 berechnete der britische Mathematiker John Barrow die Reaktionszeiten von Bolt auf die Startwaffe und stellte fest, dass sie viel langsamer sind als die typischen Sprinter. Dies scheint logisch, da größere Menschen tendenziell mehr wiegen. Es braucht einfach mehr Kraft, um ein größeres Objekt in Bewegung zu setzen. Sprinter müssen jedoch groß genug sein, um die für einen guten Start erforderliche Sprengkraft zu erzeugen. Sprinter sind daher tendenziell etwas größer und schwerer als Distanzläufer.

Mittelstreckenläufe

Im Mittelstreckenlauf kann die Höhe von Vorteil sein. Bei einem Mittelstreckenlauf hat die größere Person genügend Zeit, um einen relativ langsamen Start zu überwinden und auf Höchstgeschwindigkeit zu beschleunigen. Auf diese Weise kann der größere Läufer den längeren Schritt voll ausnutzen. Eine 1985 an der University of Wales durchgeführte Studie, die im "British Journal of Sports Medicine" veröffentlicht wurde, zeigte, dass weibliche Olympia-Finalistinnen bei den 200-Meter-, 400-Meter-, 800-Meter- und 1.500-Meter-Wettbewerben größer waren als bei den 100-Meter-Wettbewerben -meter event. Extrem große Läufer können jedoch aufgrund des Gewichts immer noch im Nachteil sein. Im Allgemeinen wiegen größere Menschen mehr als kleinere. Das wiederholte Anheben eines höheren Körpergewichts erschwert das Aufrechterhalten der Höchstgeschwindigkeit.

Distanz Laufen

Auf den ersten Blick scheint es, als hätten größere Marathonläufer einen Vorteil. Mit viel Zeit und Distanz, um einen langsamen Start zu überwinden, könnte ein Marathonläufer einen längeren Schritt voll ausnutzen. Die Vorteile des Schrittes werden jedoch durch die Nachteile des Gewichts überwunden. Das Distanzlaufen erfordert Ausdauer und die Fähigkeit, die Geschwindigkeit über die Zeit aufrechtzuerhalten. Die Studie der University of Wales zeigte, dass weibliche Olympia-Finalistinnen bei den 3.000-Meter- und Marathon-Wettbewerben deutlich kürzer und leichter waren als die 100-Meter-Sprinter. Im Distanzlauf haben kleinere Läufer tendenziell den Vorteil.

Fazit

Obwohl die Logik zu diktieren scheint, dass größere Menschen schneller laufen, stützen wissenschaftliche Daten diese Schlussfolgerung nicht. Unter den Elite-Läufern könnte die Größe tatsächlich ein kleiner Nachteil sein, obwohl Läufer wie Usain Bolt zeigen, dass der Nachteil überwunden werden kann. Außerhalb der Elite-Ränge scheint die Größe überhaupt keinen Unterschied zu machen. Eine 1985 an der University of Southampton durchgeführte Studie, die im "British Journal of Sports Medicine" veröffentlicht wurde, ergab, dass bei einem Universitätshalbmarathon unter den Teilnehmern keinerlei Korrelation zwischen Körpergröße und Laufgeschwindigkeit bestand. Hervorragende Leistungen in jeder Sportart hängen von einer langen Liste von Faktoren ab, von Entschlossenheit bis hin zu Glück, und der Körpertyp spielt eine relativ geringe Rolle. Ganz gleich, ob Sie groß oder klein sind, der Körpertyp ist niemals ein Grund, Ihre Leidenschaft aufzugeben.