Bewertungen

Wie man Muskeln über dem Bauchnabel festzieht

Wie man Muskeln über dem Bauchnabel festzieht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Enge Bauchmuskeln sehen nicht nur gut aus, sie spielen auch eine wichtige Rolle für Ihre Körperhaltung und Bewegungsfreiheit bei täglichen Aktivitäten. Um den Rectus abdominis - den obersten Bauchmuskel, der sich über Ihrem Bauchnabel bis zum Brustbein erstreckt - zu stärken, ist ein spezielles Fitnessprogramm erforderlich, das gezielte Kraftübungen umfasst. Zusammen mit einer konsequenten Praxis, sich gesund zu ernähren und Cardio-Aktivitäten zu betreiben, kann das Durchführen von Übungen, die Ihre oberen Bauchmuskeln treffen, zu einer Magenverstimmung führen.

Schritt 1

Integrieren Sie mindestens dreimal pro Woche ein Bauchmuskeltraining in Ihr Fitnessprogramm. Maximieren Sie den Muskelaufbau, indem Sie sich auf Ihre Form konzentrieren und Ihre Bauchmuskeln verwenden, um keine Bewegung, sondern einen Impuls auszuführen.

Schritt 2

Wenden Sie zu Beginn Ihres Trainings fünf bis 10 Minuten zum Aufwärmen auf, um die Körpertemperatur zu erhöhen und Blut und Sauerstoff in Ihre Muskeln zu leiten. Führen Sie leichte bis mittelschwere Herz-Kreislauf-Übungen durch, z. B. Joggen, zügiges Gehen oder den Ellipsentrainer.

Schritt 3

Trainieren Sie Ihre oberen Bauchmuskeln mit dem Stability Ball Crunch. Setzen Sie sich auf einen mittelgroßen Stabilitätsball und gehen Sie mit den Füßen nach vorne, bis sich der Ball unter Ihren Hüften und im unteren Rücken befindet. Wurzeln Sie Ihre Füße fest auf dem Boden, greifen Sie in Ihre Bauchmuskeln, strecken Sie Ihren Rücken und falten Sie Ihre Hände hinter dem Kopf. Heben Sie Ihre Brust mit einer kontrollierten Bewegung von Ihrem Kern zur Decke. Halten Sie oben für eine Zählung an und kehren Sie dann langsam in die Ausgangsposition zurück. Führen Sie drei Sätze von acht bis zwölf Wiederholungen durch.

Schritt 4

Legen Sie sich auf einer Trainingsmatte auf den Rücken und heben Sie Ihre Zehen an die Decke, bis Ihre Beine senkrecht zum Boden stehen. Ziehen Sie Ihre Bauchmuskeln in Richtung Wirbelsäule und drücken Sie den unteren Rücken in die Matte. Strecken Sie die Arme aus und zeigen Sie mit den Fingern auf Ihre Zehen. Dies ist die Ausgangsposition. Verwenden Sie Ihre oberen Bauchmuskeln, um Ihre Schultern vom Boden zu heben. Greifen Sie nach Ihren Zehen, während Sie die Schulterblätter über den Rücken drücken. halte für eine Zählung und kehre dann in die Ausgangsposition zurück. Führen Sie drei Sätze von acht bis zwölf Wiederholungen durch.

Schritt 5

Dehnen Sie Ihre Bauchmuskeln nach dem Training, damit sie sich entspannen und erholen können. Legen Sie sich mit den Händen unter den Schultern mit dem Gesicht nach unten auf eine Matte. Strecken Sie Ihre Arme, um Ihren Oberkörper in die Luft zu heben, während Sie Ihren Rücken krümmen. Sie sollten die Dehnung tief in Ihrem Bauch spüren.

Spitze

  • Führen Sie ein umfassendes Bauchmuskeltraining durch, um die Kraft und Stabilität in Ihrem Kern zu maximieren.