Bewertungen

Toe Tappers Übung

Toe Tappers Übung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zehenklopfen oder Zehenklopfen stärken die Muskeln, die den Fuß beugen, insbesondere die Tibialis anterior. Diese Muskeln, die sich am Schienbein befinden, helfen beim Gehen, da sie den Fuß so manövrieren, dass er den Boden frei machen kann. Aus diesem Grund profitieren ältere Menschen von Zehenstreichern, indem sie das Sturzrisiko verringern. Zehenklopfer werden auch zur Behandlung und vorbeugenden Behandlung von Schienbeinschienen eingesetzt. Diese Übung eignet sich gut für Personen, die an Schienbeinschienen leiden oder sich mit Aktivitäten wie Laufen und Tanzen beschäftigen, bei denen Schienbeinschienen häufig auftreten.

Anleitung

Ziehen Sie Ihre Schuhe aus und setzen Sie sich auf einen Stuhl, um Zehenklopfer auszuführen. Beugen Sie den rechten Knöchel, um den Fuß vom Boden abzuheben und die Ferse auf dem Boden zu halten. Senken Sie Ihren Fuß und wiederholen Sie. Wenn Sie mit dem rechten Fuß fertig sind, klopfen Sie mit dem linken Fuß auf die Zehen. Wenn Ihre Muskeln schwach sind, setzen Sie zunächst Ihren Fuß vor Ihr Knie. Wenn Sie stärker werden, bewegen Sie Ihren Fuß zurück, bis er sich direkt unter Ihrem Knie befindet. Für eine fortgeschrittenere Version können Sie die Übung im Stehen durchführen.

Wiederholungen

Wenn Sie in erster Linie Ihre Schienbeinmuskulatur stärken möchten, tippen Sie 20 Sekunden lang so schnell wie möglich auf Ihren Fuß. 20 Sekunden ruhen lassen und vier weitere Male wiederholen. Sie können die Übung auch langsam durchführen und dabei den Bewegungsumfang Ihres Sprunggelenks betonen. Heben Sie Ihre Zehen bei jeder Wiederholung höher vom Boden und halten Sie die obere Position fünf Sekunden lang gedrückt, bevor Sie den Fuß absenken. Beginnen Sie mit fünf Wiederholungen pro Fuß und erhöhen Sie die Anzahl der Wiederholungen, je stärker Sie werden.

Muskeln gestärkt

Zehenklopfer zielen auf die Tibialis anterior. Dieser Muskel ist oft ziemlich schwach und die einfachen Bewegungen der Klopfer belasten den Muskel genug, um Kraft aufzubauen. Die Schwäche des Tibialis anterior führt zu einem muskulären Ungleichgewicht mit den Wadenmuskeln, die typischerweise ziemlich stark sind. Dieses muskuläre Ungleichgewicht kann zu Schienbeinschienen führen. Durch Erhöhen der Stärke der Tibialis anterior mit Zehenklopfen kann die Stärke beider Muskelgruppen ausgeglichen werden, sodass Schienbeinschienen weniger wahrscheinlich werden.

Überlegungen

Obwohl Zehenklopfer häufig in Rehabilitationsprogrammen für Schienbeinschienen enthalten sind, ist diese Übung nicht für alle Schmerzen an der Vorderseite des Unterschenkels geeignet. Andere, schwerwiegendere Erkrankungen haben ähnliche Symptome wie Schienbeinschienen. Wenn Ihr Physiotherapeut oder Trainer im Rahmen eines Rehabilitationsplans für Schienbeinschienen Zehenstampfer vorschlug, sollten Ihre Symptome innerhalb von 10 Tagen abnehmen. Wenn Ihre Symptome nicht nachlassen, müssen Sie einen Arzt aufsuchen, um andere Erkrankungen auszuschließen.