Bewertungen

Arten von Armschlingen

Arten von Armschlingen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eine Armschlaufe ist eine Bandage, mit der ein verletztes Gelenk gestützt wird. Typischerweise werden Schlingen verwendet, wenn ein Gelenk durch eine Operation beschädigt, verrutscht oder verletzt ist. Die Schlinge hält den verletzten Arm oder die Schulter unbeweglich, sodass Muskeln, Knochen und Sehnen Zeit haben, sich zu heilen. Drei Grundtypen von Schlingen werden bei Arm- und Schulterverletzungen eingesetzt.

Über Schlingen

Die effektivsten Schlingen werden im Allgemeinen aus einem Stück dreieckiger Baumwollbinde hergestellt. Sie finden diese Verbände in den meisten Erste-Hilfe-Sets. Im Notfall können Schlingen aus Materialien wie einem Gürtel oder einem Kleidungsstück hergestellt werden. In Erste-Hilfe-Situationen, in denen das Ausmaß oder die Art der Verletzung unbekannt ist, können Schlingen verwendet werden, um den Arm vorübergehend zu fixieren, um eine Verschlechterung der Verletzung zu verhindern und eine gewisse Linderung von Beschwerden zu bieten. Beim Anlegen einer Schlinge ist darauf zu achten, dass sich im unterstützten Arm ein ausreichender Kreislauf befindet. Durch Überprüfen des Pulses am Handgelenk oder Drücken eines Fingernagels auf Farbveränderungen im Nagelbett erfahren Sie, ob die Schlinge gewechselt werden sollte.

Standard Armschlinge

Die Standard-Armschlaufe ist für Verletzungen des Unterarms wie Brüche oder Verstauchungen vorgesehen. Es stützt den Unterarm so, dass er ungefähr parallel zum Boden liegt und das Handgelenk höher als der Ellbogen ist. Es wird über die Schulter an der unverletzten Seite des Körpers gehängt und festgebunden, um ihn zu fixieren.

Erhöhter oder Schultergurt

Schlingen werden auch verwendet, um die Schulter bei Verletzungen zu stützen. Wie andere Arten von Schlingen besteht auch eine Schulter- oder Hochschlinge aus einem dreieckigen Stück Stoff. Der Arm wird so darüber gelegt, dass der obere Punkt des Dreiecks am Ellbogen liegt und das Handgelenk zwischen den beiden anderen Punkten liegt, die dann hochgezogen und hinter den Hals gebunden werden. Abhängig von der erforderlichen Bewegungsunfähigkeit kann der Schultergurt unterschiedlich sein. Alle Modelle sind jedoch so konzipiert, dass sie die Bewegung der Schulter während der Heilung der Verletzung einschränken.

Sling mit Kragen und Manschette

Die Schlinge mit Kragen und Manschette wird bei Verletzungen des Oberarms oder bei Verdacht auf einen verrutschten Kragenknochen oder wenn kein Standardverband verfügbar ist, verwendet. Der Ellbogen hängt natürlich an der Seite des Körpers und die Hand des verletzten Arms reicht bis zur unverletzten Schulter. Ein Stoffstreifen oder ein Gürtel wird um das Handgelenk des verletzten Arms gewickelt, und die Enden werden um den Hals und die Krawatte gewickelt. Der Arm hängt bequem mit einer Schlinge mit Kragen und Manschette und ist nicht vollständig unbeweglich. Wenn zusätzliche Unterstützung benötigt wird, können Verbände oder Wickel um den Körper und den Oberarm angelegt werden, um den Arm fest an der Brust zu halten.