Bewertungen

Frühe Anzeichen von Blasenkrebs

Frühe Anzeichen von Blasenkrebs



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das National Cancer Institute schätzt, dass im Jahr 2009 bei über 70.000 Menschen Blasenkrebs diagnostiziert wird und über 14.000 Menschen an dieser Krankheit sterben werden. Die Blase ist das Organ in Ihrem Unterbauch, das Urin speichert. Dieser Artikel gibt einen Überblick über die frühen Symptome von Blasenkrebs, ist jedoch kein Diagnosewerkzeug. Wenn Sie eines dieser Symptome bemerken, wenden Sie sich zur Untersuchung an Ihren Arzt. Diese Symptome können auch Anzeichen einer Infektion oder eines Steins sein. Daher ist es wichtig, dass Sie sie sorgfältig untersuchen.

Risikofaktoren

Bei weißen Personen ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie eine Blasenkrebsdiagnose erhalten, doppelt so hoch wie bei Afroamerikanern oder Hispanics. Bei Personen mit familiärer Vorgeschichte besteht ein erhöhtes Risiko. Wenn bei einer Person einmal Blasenkrebs diagnostiziert wurde, besteht für sie auch ein höheres Risiko, dass die Krankheit erneut diagnostiziert wird. Tabakkonsum, männliches Geschlecht und höheres Alter sind ebenfalls Risikofaktoren für die Diagnose von Blasenkrebs.

Typen

Es gibt drei Kategorien von Blasenkrebs, und Krebserkrankungen fallen je nach Stadium des Krebses bei der Diagnose in jede Gruppe. Die drei Kategorien sind nach Schweregrad geordnet: oberflächliche Krebserkrankungen, muscularis propria-invasive Krebserkrankungen und metastasierende Krebserkrankungen. Die Krebsarten in jeder Gruppe unterscheiden sich im Verhalten, in der Prognose und in der Behandlung.

Symptome

Die häufigsten Symptome von Blasenkrebs sind mit Blut gefärbter Urin, Schmerzen beim Wasserlassen und der Drang zu urinieren, obwohl kein Urin produziert wird und die Blase leer ist. Dies können auch Symptome einer Infektion sein. Wenn Sie solche Symptome haben, suchen Sie am besten einen Arzt für eine klinische Untersuchung auf.

Diagnose

Wenn Sie den Arzt aufsuchen, wird er wahrscheinlich zusätzlich zu einer körperlichen Untersuchung mehrere Tests durchführen. Die körperliche Untersuchung kann eine Untersuchung des Abdomens, des Rektums und des Beckens umfassen. Urintests werden angeordnet, um auf bösartige (Krebszellen) und Blut sowie auf andere mögliche Ursachen für Symptome wie Bakterien oder Infektionen zu untersuchen. Möglicherweise wird ein intravenöses Pyelogramm erstellt. Dies ist, wenn der Arzt Farbe in ein Blutgefäß gibt. Der Farbstoff bindet sich dann an den Urin, wodurch die Blase auf Röntgenstrahlen sichtbar wird. Ein weiterer Test, den der Arzt durchführen könnte, heißt Zystoskopie. In diesem Fall verwendet der Arzt einen dünnen Schlauch, der mit einem Licht beleuchtet ist, um direkt in die Blase zu sehen. Er führt den Schlauch durch die Harnröhre, um die Blase zu untersuchen. Dies geschieht häufig unter Narkose.

Prognose

Frühe Blasenkrebs hat eine hohe Überlebensrate von etwa 85 Prozent. Invasiver Blasenkrebs hat eine niedrigere Überlebensrate, und metastasierender Blasenkrebs, der sich auf andere Organe ausgebreitet hat, hat eine niedrige Überlebensrate. Nur etwa 5 Prozent der mit metastasiertem Blasenkrebs diagnostizierten Personen leben noch zwei Jahre nach der Diagnose.