Die Info

Wie hält der Körper das Gleichgewicht aufrecht?

Wie hält der Körper das Gleichgewicht aufrecht?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein komplexes System steuert die Gleichgewichtsfähigkeit Ihres Körpers. Während es oft als selbstverständlich angesehen wird, ist das Gleichgewichtssystem Ihres Körpers empfindlich. Ihr Sehen, Hören und andere sensorische Systeme helfen dabei, Ihr Gleichgewicht zu regulieren. Alle diese Systeme müssen zusammenarbeiten, damit Ihr Körper sein Gleichgewicht beibehält. Die Diagnose eines Gleichgewichtsproblems ist oft schwierig, da so viele Teile Ihres Körpers betroffen sind. Für Gleichgewichtsstörungen, die nicht medikamentös oder chirurgisch behandelt werden können, steht eine Gleichgewichtsrehabilitation zur Verfügung.

Vestibular

Das Vestibularsystem in Ihren Ohren ist in erster Linie für das Gleichgewicht Ihres Körpers verantwortlich. Das Vestibularsystem besteht aus dem Utrikel, dem Sacculus und drei halbkreisförmigen Gehörgängen. Das Utrikel und der Sacculus konzentrieren sich auf die Kopfbewegung. Flüssigkeit und Haare in den Kanälen helfen dabei, eine Vielzahl von Körperbewegungen zu erkennen. Nerven senden diese Informationen dann an Ihr Gehirn.

Vision

Ihre Vision spielt eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung Ihres Gleichgewichts. Wenn Licht auf Rezeptoren in Ihrer Netzhaut trifft, werden Signale an Ihr Gehirn gesendet, um Ihnen die visuelle Orientierung zu erleichtern. Diejenigen, die unter Gleichgewichtsstörungen leiden, sollten auf Sehstörungen untersucht werden, beispielsweise auf unwillkürliche Augenbewegungen, die mit einem Nystagmus verbunden sind. Dies gilt insbesondere für ältere Menschen, da eine Kataraktoperation zu Beschwerden über Gleichgewichtsstörungen führen kann.

Berühren

Ihre Haut, Muskeln und Gelenke spielen eine entscheidende Rolle beim Ausgleich des Körpers. Die Sensoren in Ihren Gliedmaßen senden bei jeder Bewegung Signale an Ihr Gehirn. Dies hilft Ihnen, das Gleichgewicht beim Gehen und anderen Formen der Körperbewegung zu halten. Ihr Touch-System ist besonders nützlich, um das Gleichgewicht zu halten, während Sie Sport und andere Aktivitäten ausüben, die viel Bewegung erfordern. Zum Beispiel sagen Ihre Knöchel Ihrem Gehirn, auf welcher Art von Oberfläche Ihr Körper steht, um das Gleichgewicht zu regulieren. Sensoren in Ihrem Nacken erkennen die Kopfposition.

Balance-Probleme

Wenn das Gleichgewichtssystem Ihres Körpers nicht richtig funktioniert, kann dies eine Vielzahl von gesundheitlichen Problemen verursachen, darunter Schwindel, Schwindel, Sehstörungen und Gangprobleme. Ihre akustische Vorgeschichte spielt eine große Rolle bei der Diagnose von Gleichgewichtsstörungen. Behalten Sie also Ihre Symptome im Auge. Nicht alle Gleichgewichtsstörungen haben einen bestimmten Grund und werden häufig mit Rehabilitationsmaßnahmen behandelt, bei denen es darum geht, die Gleichgewichtssignale des Körpers neu zu trainieren.