Sonstiges

Übungen und Dehnübungen gegen Schmerzen im Iliosakralgelenk

Übungen und Dehnübungen gegen Schmerzen im Iliosakralgelenk


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Schmerzen oder Funktionsstörungen im Zusammenhang mit dem Iliosakralgelenk treten dort auf, wo die Kreuzbeinwirbel (unterer Rücken) am Acetabulum des Hüftknochens anhaften. Aufgrund der komplexen Konfiguration von Muskeln, Bändern und Nerven ist es häufig schwierig, die genaue Schmerzursache im Iliosakralgelenk zu lokalisieren. Frauen sind anfälliger für Iliosakralschmerzen als Männer, da ihr Kreuzbein breiter und kürzer ist. Häufige Symptome sind strahlende Schmerzen, die die Beine und Knöchel hinunter schießen. Bestimmte Übungen und Dehnbewegungen können Schmerzen und Beschwerden im Iliosakralgelenk lindern.

Über die Übungen

Dehnübungen helfen dabei, den unteren Rücken und die angrenzenden Muskeln und Bänder zu lockern, insbesondere im Bereich der Hüften, des Bauches und des Gesäßes. Sie fördern auch die Durchblutung des Iliosakralgelenks und bringen Sauerstoff und Nährstoffe mit, die zur Heilung von Entzündungen und Schmerzen notwendig sind. Kraftübungen geben der Wirbelsäule Stabilität und entlasten das Iliosakralgelenk. Wenn nicht anders angegeben, machen Sie 10 Wiederholungen jeder Übung und halten Sie jede Bewegung 2 bis 5 Sekunden lang. Mache drei Sätze von jeder Übung.

Dehnübungen

Das Gesundheitssystem der Universität von Michigan empfiehlt die folgenden Dehnübungen gegen Schmerzen im Iliosakralgelenk.

Legen Sie sich auf einen harten Boden und strecken Sie Ihr linkes Bein nach vorne. Ziehen Sie das rechte Knie langsam mit beiden Händen in Richtung Brust. Halten Sie diese Position und wiederholen Sie den Vorgang mit dem anderen Bein.

Beugen Sie diesmal beide Knie und ziehen Sie sie zu Ihrer Brust. Halten Sie diese Position und wiederholen Sie die Bewegung.

Gehen Sie zur Tür und legen Sie sich mit einem Fuß gegen die Wand und mit dem anderen Fuß in den Flur. Dadurch wird der Muskel der Achillessehne (des Oberschenkels) gedehnt. Halten Sie diese Position 15 bis 30 Sekunden. Wiederholen Sie mit dem anderen Bein.

Legen Sie sich auf den Rücken, stützen Sie die Knie ab und spreizen Sie beide langsam nach außen, wobei Sie die Muskeln in Ihrem inneren Oberschenkelbereich dehnen. 15 bis 30 Sekunden gedrückt halten und dann entspannen. Wiederholen Sie diese Bewegung dreimal.

Übungen zum Kraftaufbau

Legen Sie sich mit den Knien nach oben auf einen harten Boden. Drücken Sie Ihren unteren Rücken fest gegen den Boden, halten Sie ihn fest und entspannen Sie sich. Wiederholen Sie den Vorgang wie oben angegeben.

Drücken Sie als nächstes Ihr Gesäß zusammen und halten Sie diese Bewegung.

Strecken Sie beide Beine nach vorne. Heben Sie sie langsam etwa zehn Zentimeter über den Boden. Erhöhen Sie sie auf 12 Zoll und dann wieder auf sechs Zoll, so oft Sie können. Starke Bauchmuskeln unterstützen auch das Iliosakralgelenk besser und lindern Schmerzen in diesem Bereich.

Zuletzt die Knie anheben, die Füße abstützen, das Gesäß langsam anheben und den Rücken vom Boden senken. Halte diese Position und entspanne dich dann. Wiederholen Sie dies für die oben angegebene empfohlene Anzahl von Wiederholungen.

Legen Sie sich auf den Bauch, strecken Sie die Arme, beugen Sie den Rücken und lassen Sie die Vorderseite der Hüfte mit dem Boden in Kontakt. Bewegung halten, dann entspannen.



Bemerkungen:

  1. Kabei

    Ich bin Ihnen sehr dankbar für die Informationen. Es war sehr nützlich für mich.

  2. Shoemowetochawcawewahcato

    Stimmen Sie zu, sehr nützlicher Gedanke

  3. Mazuzil

    Es war interessant, Sie zu lesen, danke und viel Glück!

  4. Lonnell

    Meiner Meinung nach ist er falsch. Ich bin sicher. Schreiben Sie mir in PM.

  5. Korian

    Die Requisite wird empfangen

  6. Jackson

    etwas tun



Eine Nachricht schreiben