Sonstiges

Die Teile des Verdauungssystems

Die Teile des Verdauungssystems



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Verdauungssystem ist eine Kombination von Organen, die für den Abbau von Nahrungsmitteln und deren Umwandlung in Energie und Abfall verantwortlich sind.

Speiseröhre

Die Speiseröhre ist eine Röhre, die Nahrung über Muskelkontraktionen, die als "Peristaltik" bezeichnet werden, vom Rachen zum Magen transportiert. Eine erwachsene Speiseröhre ist etwa 10 cm lang.

Bauch

Die Peristaltik setzt sich im Magen fort, wo Magensäure anfängt, sich zu zersetzen und Nahrung zu verflüssigen, die in den unteren Darm gelangen kann. Diese flüssige Nahrungssubstanz wird "Chymus" genannt.

Dünndarm

Der Dünndarm ist ungefähr 22 Fuß lang und in drei Teile geteilt: das Zwölffingerdarm, das Jejunum und das Ileum. Lebensmittel, jetzt in "Chymus" -Form, werden durch verschiedene Enzyme weiter zersetzt. Sobald es vom Dünndarm abgebaut wird, werden Vitamine, Mineralien und andere Nährstoffe in die Blutbahn abgegeben. Die verdaute Nahrungssubstanz wird in Energie umgewandelt.

Dickdarm

Alles, was durch den obigen Prozess nicht brauchbar oder vollständig verdaut ist, gelangt in den Dickdarm, der etwa zwei Meter lang, aber dicker als der Dünndarm ist. Der Dickdarm wandelt die verflüssigte Substanz in festen Abfall um.

Rektum

Der Abfall wird im Mastdarm gelagert, bis er über den Stuhl ausgeschieden wird.


Schau das Video: Die Verdauung des Menschen Gehe auf & werde #EinserSchüler (August 2022).