Die Info

Muskelaufbau mit einem gebogenen Bizeps-Lockenstab

Muskelaufbau mit einem gebogenen Bizeps-Lockenstab


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die geschwungene Langhantel - auch EZ-Stange genannt - ähnelt einer traditionellen Langhantel, hat jedoch eine gewisse Wendung. Die geschwungene Langhantel hat zwei große geschwungene Abschnitte, an denen Sie normalerweise die Stange greifen würden. Durch den gebogenen Griff wird ein Teil des Drucks von Ihren Handgelenken abgebaut, sodass Sie sich mehr auf die Muskelkraft als auf die Handgelenkkraft verlassen können. Die gebogene Langhantel wird anstelle einer traditionellen Langhantel in einer Vielzahl von Krafttrainingsübungen verwendet.

Bizeps-Locken

Schritt 1

Stellen Sie sich hoch und halten Sie mit beiden Händen eine gebogene Langhantel. Verwenden Sie einen Unterhandgriff mit den Handflächen in Richtung Himmel. Die Arme sollten etwas breiter als schulterbreit sein.

Schritt 2

Halten Sie die Stange gerade mit Ihren Oberschenkeln.

Schritt 3

Stecken Sie die Ellbogen in Ihre Seiten und lassen Sie sie während der gesamten Übung dort.

Schritt 4

Beugen Sie die Ellbogen und drehen Sie die Stange in Richtung Ihrer Schultern.

Schritt 5

Lassen Sie den Riegel wieder in die Ausgangsposition zurück und wiederholen Sie den Vorgang, bis Ihre Bizepsmuskeln zu müde sind, um fortzufahren. Führen Sie nach einer Pause zwei weitere Sätze durch.

Lat-Pullover

Schritt 1

Setzen Sie sich auf eine Hantelbank und halten Sie eine gebogene Langhantel mit einem Überhandgriff.

Schritt 2

Lehnen Sie sich auf der Hantelbank zurück und positionieren Sie die Langhantel direkt über Ihrer Brust.

Schritt 3

Strecken Sie die Arme zur Decke.

Schritt 4

Beugen Sie die Ellbogen und senken Sie die Stange bis zum Anschlag hinter den Kopf.

Schritt 5

Heben Sie die Stange in einem Bogen über Ihrem Kopf an und senken Sie die Stange wieder auf Ihre Brust.

Schritt 6

Machen Sie so viele Wiederholungen wie möglich, bis Ihre Muskeln ermüden. Führen Sie zwei weitere Sätze durch und ruhen Sie sich zwischen den Sätzen aus.

Trizeps-Erweiterungen

Schritt 1

Stehen Sie mit einer geraden Wirbelsäule und einer gebogenen Langhantel aufrecht. Halten Sie mit jeder Hand den innen gekrümmten Teil der Stange so, dass sich die Hände leicht gegenüberliegen.

Schritt 2

Heben Sie die Stange direkt über den Kopf und strecken Sie die Arme vollständig aus.

Schritt 3

Beugen Sie die Ellbogen und senken Sie die Stange hinter Ihren Kopf. Halten Sie die Ellbogen immer in Richtung Decke.

Schritt 4

Strecken Sie die Arme wieder in Richtung Decke und wiederholen Sie so viele Wiederholungen wie möglich, bevor Ihre Muskeln ermüden. Führen Sie zwei weitere Sätze mit einer Pause zwischen den Sätzen durch.

Langhantel Kniebeugen

Schritt 1

Mit einem geraden Rücken, hüftbreit auseinander stehenden Füßen und leicht nach außen gerichteten Zehen aufstehen.

Schritt 2

Positionieren Sie eine gebogene Langhantel über Ihren Schultern. Halten Sie die Stange mit jeder Hand, die Handflächen zeigen nach außen.

Schritt 3

Beuge deine Knie und lehne dich zurück, als würdest du dich auf einen Stuhl setzen. Ihre Knie sollten sich direkt über Ihren Knöcheln ausrichten.

Schritt 4

Drücken Sie Ihre Fersen in den Boden und heben Sie Ihren Körper wieder in eine stehende Position.

Schritt 5

Machen Sie so viele Wiederholungen wie möglich, bevor Ihre Muskeln ermüden. Übe zwei weitere Sätze mit einer Pause zwischen den Sätzen.

Spitze

  • Fügen Sie Gewichte an jeder Seite der Langhantel hinzu, um die Intensität einer gekrümmten Langhantelübung zu erhöhen. Erhöhen Sie die Gewichtsmenge langsam, damit Ihr Körper Zeit hat, sich anzupassen.
  • Um Muskeln aufzubauen, führen Sie zwei- bis dreimal pro Woche Kraftübungen durch. Lassen Sie zwischen den einzelnen Sitzungen mindestens einen Tag Zeit, um sich auszuruhen.