Hinweise

Persönliche Pflegeaktivitäten für Kinder

Persönliche Pflegeaktivitäten für Kinder



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist klar, dass Kinder nicht geboren werden, wenn sie wissen, wie sie sauber bleiben sollen. Daher ist es für Eltern, Erzieher oder Mentoren wichtig, die Verantwortung zu übernehmen, ihnen gute Hygiene beizubringen. Wenn Kinder klein sind, kann ein Tagesablauf festgelegt und verstärkt werden, sodass gesunde Gewohnheiten zur zweiten Natur werden. Die Bedeutung der persönlichen Pflege kann durch unterhaltsame Aktivitäten wie Spiele, Basteln und Lieder zu Hause oder in der Schule unterstrichen werden.

Zahnputz-Aktivitäten

Das Eiexperiment, bei dem ein Ei in Essig getaucht und so lange belassen wird, bis es weich und gelb wird, zeigt am ehesten, wie Zähne verfaulen können. Kinder können auch ein Loch in die Schale eines Apfels stechen und dessen Fortschritt über eine Woche beobachten. Beziehen der Bräunungspunktion auf eine Kavität. Üben Sie die Anwendung guter Zahnputztechniken, indem Sie die Apfelschale putzen. Bücher wie "Die Berensteiner Bären besuchen den Zahnarzt" können Kinder auch auf unterhaltsame Weise an gute Putzgewohnheiten erinnern.

Händewaschen Aktivitäten

Händewaschen ist ein Element der Hygiene, auf das Kinder häufig verzichten möchten. Aktivitäten wie das Abdecken der Kinderhände mit Glitzer, das Abwaschen und das Untersuchen der Stellen, an denen Glitzer noch vorhanden ist, helfen Kindern, die Problembereiche zu visualisieren und sich darauf zu konzentrieren, jeden Teil ihrer Hände zu reinigen. Oder geben Sie einem Kind für eine größere Gruppe von Kindern eine Handvoll Konfetti oder Papierquadrate als „Germs“. Lassen Sie dann alle Kinder einander 30 Sekunden lang die Hände schütteln. Das Kind mit den „Germs“ sollte jedem Kind, mit dem es sich die Hand gibt, etwas Papier geben, und diese Kinder sollten sie dann Kindern geben, mit denen sie sich die Hand geben. Besprechen Sie, wann Händewaschen unerlässlich ist: nach Benutzung der Toilette, Husten oder Niesen.

Haarbürsten Aktivitäten

Lassen Sie die Kinder ihre Gesichter auf Pappteller malen und Garn als Haar hinzufügen. Sprechen Sie, während der Kleber trocknet, darüber, was passiert, wenn die Haare nicht gepflegt werden. Lassen Sie sie ungebürstetes Haar auf den Papptellern zeigen. Zeigen Sie den Kindern, wie Sie eine Bürste vorsichtig verwenden, damit sie nicht zieht oder verletzt. Geben Sie ihnen Bürsten mit weichen Borsten, um aufeinander zu üben. Stellen Sie sicher, dass jedes Kind seinen eigenen Pinsel hat, und erklären Sie, warum Haarbürsten ein Gegenstand sind, den es nicht teilen sollte.

Persönliche Pflege für ältere Kinder

Sogar Kinder, die weit über dem Alter sind, in dem sie Hilfe beim Kämmen ihrer Haare benötigen, kann die Körperpflege ein Problem sein. Ältere Kinder sind eher dazu geneigt, über persönliche Hygiene zu diskutieren, als ein Pflegespiel zu spielen oder ein Handwerk zu betreiben. Sprechen Sie mit ihnen über die Verwendung von Deodorant, waschen Sie sich die Gesichter und halten Sie die Füße trocken. Erwägen Sie, eine sensible Diskussion über kulturelle Unterschiede in Bezug auf Hygienepraktiken zu führen und Sensibilität gegenüber Gleichaltrigen zu üben, um nicht über Akne oder Körpergeruch nachzudenken.