Hinweise

So stoppen Sie einen keuchenden Husten

So stoppen Sie einen keuchenden Husten



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Keuchen kann ein Hinweis auf einfache medizinische Probleme oder schwerwiegendere medizinische Komplikationen sein. Wenn Sie keine Ahnung haben, warum Sie oder ein Familienmitglied Atemnot entwickelt haben, wenden Sie sich sofort an einen Arzt. Das Keuchen kann jedoch häufig zu Hause behandelt werden. Es gibt viele Heilmittel, von natürlichen bis zu Medikamenten, die helfen können, das Keuchen eines Hustens zu lindern.

Spring in eine warme Dusche. Wenn dies nicht möglich ist, schließen Sie den Duschvorhang und lassen Sie das Wasser heiß werden. Setzen Sie sich in die Nähe der Dusche und atmen Sie normal ein. Der Dampf aus der Dusche sollte Sie beruhigen. Dies lindert häufig das Keuchen, bis Medikamente wirken oder Sie einen Arzt aufsuchen können.

Verwenden Sie einen altmodischen Vaporizer. Die neuen Vaporizer sind benutzerfreundlicher. Einige arbeiten nur mit Wasser und Dampf, andere haben ein Abteil für Medikamente wie Vick's Vapor Rub.

Tragen Sie Vick's Vapor auf die Brust auf und legen Sie ein warmes Handtuch darüber. Sie möchten kein heißes Handtuch verwenden, da es die Haut verbrennt und das Dampfreiben auch brennt. Vergewissern Sie sich, dass sich der Dampfabrieb und das Handtuch oben auf der Brust befinden. Dämpfe sollten in die Atemwege gelangen können.

Trinken Sie Kräutertees. Süßholztee ist die beste Option. Geben Sie einen Teelöffel Lakritztee in eine heiße Tasse Wasser. Innerhalb von fünf bis zehn Minuten nach dem Trinken des Tees sollte das Keuchen nachlassen. Wenn das Keuchen auf Asthma oder Bronchitis zurückzuführen ist, kann auch das Trinken von Kaffee helfen. Das Koffein öffnet die Bronchien und erleichtert das Atmen. Das kann sicherlich das Keuchen reduzieren.

Verwenden Sie sofort Ihre Inhalatoren oder Zerstäuber. Wenn Sie Medikamente gegen Atemnot aufgrund von Asthma, Emphysem oder Bronchitis haben, nehmen Sie diese ein, bevor Sie andere Mittel ausprobieren. Die Medikamente allein sollten das Keuchen lindern. Wenn nicht, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.

Spitze

  • Versuchen Sie niemals, Keuchen selbst zu diagnostizieren. Das Keuchen kann ein Zeichen für eine einfache Erkältung in der Brust oder etwas viel Ernsthafteres sein. Wenden Sie sich für eine Diagnose immer an Ihren Arzt.


Schau das Video: ASTHMA + SAUNA ANREGUNG DES KREISLAUFES 2011 (August 2022).