Hinweise

Nebenwirkungen von Östrogen bei Männern

Nebenwirkungen von Östrogen bei Männern



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Östrogen ist ein Hormon, das im weiblichen und männlichen Körper produziert wird. Östrogen ist hauptsächlich für das Wachstum der weiblichen Geschlechtsmerkmale verantwortlich. Männer produzieren jedoch auch Östrogen. Östrogenspiegel bei Männern steigen oft mit dem Alter. Östrogenspiegel können sowohl gute als auch schlechte Auswirkungen auf den männlichen Körper haben.

Frakturen

Östrogen hilft dem Körper, das vom Körper aufgenommene Kalzium zu erhöhen. Ein niedriger Östrogenspiegel bei Männern kann zu einem höheren Risiko für Frakturen führen, insbesondere für Hüftfrakturen.

Völlegefühl

Erhöhte Östrogenspiegel führen dazu, dass der Körper Wasser speichert. Das überschüssige Wasser im Körper führt zu Blähungen und Schwellungen der Beine und Knöchel.

Sexualtrieb

Erhöhte Östrogenspiegel bei Männern können den Sexualtrieb verringern. Der überschüssige Östrogenspiegel senkt die Spermienzahl und den Testosteronspiegel.

Brüste

Männer, die wegen Brustkrebs mit Östrogen behandelt werden, können an Brustschmerzen leiden. Geschwollene Brüste und Empfindlichkeit der Brust können ebenfalls auftreten.

Krebs

Erhöhte Östrogenspiegel bei Männern können zu Krebs führen. Gebärmutterhalskrebs und Prostatakrebs wurden bei Männern mit einem hohen Östrogenspiegel in Verbindung gebracht.